Gratis-Download

Wie wichtig das Beachten von Trends sind, spürt jedes Unternehmen. Erlernen Sie den richtigen Umgang mit Marketing-Trends und optimieren Sie Ihr...

Jetzt downloaden

Rechnen Sie mit weiter wachsendem Staatseinfluss

0 Beurteilungen

Von coupling-media,

Einen Aspekt, der oft vernachlässigt wird, sollten Sie als künftigen Erfolgsfaktor mit in Ihre Überlegungen einbauen: Sind die Prozesse, die Ihren Umsatz sichern, in Ordnung? Denn öfter als auf den ersten Blick ersichtlich, gibt es hier Handlungsbedarf. Drei Beispiele des „TrendScanner” bringen für Sie Licht in dieses wenig beachtete Thema, das in Zukunft zu den wichtigen strategischen Handlungsfeldern gehört.

Es gibt vier treibenden Kräfte für die weitere Ausdehnung des Staates: Der sogenannte „Krieg gegen Terror“ wird als Universalbegründung für den Zugriff des Staates verwendet. Vorbild USA: Hier wurde die größte neue Bürokratie der letzten 60 Jahre geschaffen - das Heimatschutzministerium. Die Verbündeten der USA wollen hier nicht nachstehen - alle Regierungen werden weiter in Sicherheit, Überwachung, die dazu notwendige IT sowie in Verbrechensbekämpfung investieren und das mit neuer Bürokratie hinterlegen.
Mit dem Argument „Der Staat liefert bessere Lösungen als die Privatwirtschaft“ wurde in der Krise mit großer Kelle interveniert. Regierungen wurden so zu Unternehmern in der Auto- und Bankwirtschaft. Auch in Zukunft wird dieses Argument genutzt, um den Einfluss weiter auszudehnen. Auch beim Thema Klimaschutz nimmt sich der Staat in die Pflicht. Das grüne Argument liefert die Universalbegründung für neue Steuern und Regulierungen, Bund und EU arbeiten hier in dieselbe Richtung. Auf das Glühbirnenverbot werden weitere Interventionen folgen. Überdies wird die alternde Bevölkerung die Ausgaben für Renten und Gesundheit hochtreiben.
Prognose vom „TrendScanner”: Big Government wird noch mindestens zwei Legislaturperioden andauern. Erst danach wird diese Entwicklung abflauen.
Mit diesen neuen Belastungen sollten Unternehmer bis zum Jahr 2020 rechnen
CO2-Steuer/Klimasteuer: Pkw- und Lkw-Verkehr sowie Energie-Großverbraucher sind Ziel dieser Steuer. Anders als von der Politik bekundet, wird Sie nicht aufkommensneutral sein.
Fettsteuer. Auf die Tabaksteuer folgt die Fettsteuer. Um die sozialen Kosten der Fettleibigkeit zu finanzieren, wird eine Steuer auf hochkalorische Nahrungsmittel erhoben, z. B. Schokolade, Kartoffelchips, Fast- Food.
Autobahngebühr für Pkw. Der „TrendScanner” bleibt bei seiner Prognose. Zwar bekennt sich die Politik noch nicht offen zur Maut - bis 2020 ist sie jedoch eingeführt.
Weniger Aufträge vom Staat. Weil immer größere Teile des Staatssäckels für Schulden und Soziallasten (s. o.) aufgewendet werden müssen, werden die Investitionen zurückgefahren. Besonders die Kommunen als Auftraggeber fallen oft aus.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit