Gratis-Download

Wie wichtig das Beachten von Trends sind, spürt jedes Unternehmen. Erlernen Sie den richtigen Umgang mit Marketing-Trends und optimieren Sie Ihr...

Jetzt downloaden

Warum Sie künftig mehr in gutes Management investieren sollten

0 Beurteilungen

Von coupling-media,

Leistungsdefizite werden nicht als Führungsdefizite erkannt. Der „TrendScanner” veröffentlicht eine Zahl, die Alarm auslösen sollte: Nur 47 Prozent der Mitarbeiter sind motiviert bei der Sache und bringen das Unternehmen weiter. Der größere Rest hat sich innerlich schon von der Arbeit verabschiedet, ermittelte eine Studie von The Executive Committee (TEC), einer internationalen Führungskräfte-Organisation.

Die nötige Schlussfolgerung lautet: Unternehmen sollten mit mehr Härte an den weichen Faktoren arbeiten. Denn: Was nützen ein neues Prozessmanagement oder die neue, kostspielige Maschine, wenn Mitarbeiter das nicht unterstützen?
Richtigerweise entwickelt sich hier eine neue Denkweise. "Wie teuer ist schlechte Führung?", fragt etwa der Management-Berater Reinhard K. Sprenger (Buch: "Mythos Motivation") seine Kunden - und verweist damit auf die mancherorts unbearbeiteten Probleme:

  • Veränderungen werden technisch bewältigt, aber die Mitarbeiter ziehen nicht mit.
  • Führungskräfte führen in turbulenten Zeiten nicht mehr - und ernten dafür schlechte Leistungen der ihnen anvertrauten Mitarbeiter.
  • Leistungsdefizite werden nicht als Führungsdefizite erkannt.



Deshalb stellt Fritz Haselbeck vom Zentrum für Unternehmensführung (ZfU) diese Überlegung an: Investitionen in Führungsqualität bringen eine hohe Rendite. Ein Tag Persönlichkeits- und Führungsseminar ist gut angelegtes Geld, so der Leiter der Zürcher Business School. Denn: Der geschulte Chef kann anschließend 10 Mitarbeiter zu besserer Leistung führen, was mehr bringt als der Erwerb von reinem Fachwissen.
Empfehlung der Redkation des „TrendScanner”: Setzen Sie auf einfache, schnell wirksame Maßnahmen, die die Leistung von Führenden und Geführten verbessern. Kurz-Seminare, bei Bedarf in Abständen wiederholt, sind dafür ebenso geeignet wie ein bewährtes Instrument: die 12 Fragen der Liste (Resultat einer Umfrage des Gallup-Instituts unter mehreren 10.000 Arbeitnehmern weltweit), die der „TrendScanner” im Folgenden vorstellt:
Leistungsfreude aus Sicht der Mitarbeiter (die Antworten auf diese Fragen bestimmen, wie wirksam Mitarbeiter Ihre Unternehmensziele unterstützen)

  1. Weiß ich, was bei der Arbeit von mir erwartet wird?
  2. Habe ich die Arbeitsmittel, um meine Arbeit richtig zu machen?
  3. Habe ich bei der Arbeit jeden Tag die Gelegenheit, das zu tun, was ich am besten kann?
  4. Habe ich in den letzten 7 Tagen für meine Arbeit Anerkennung und Lob bekommen?
  5. Interessiert sich mein Vorgesetzter oder eine andere Person im Betrieb für mich als Mensch?
  6. Gibt es im Betrieb jemanden, der mich in meiner Entwicklung fördert?
  7. Habe ich den Eindruck, dass im Betrieb meine Meinung geschätzt wird?
  8. Geben mir die Ziele der Firma das Gefühl, dass meine Arbeit wichtig ist?
  9. Sind die Kollegen bestrebt, Arbeit in hoher Qualität zu leisten?
  10. Habe ich innerhalb der Firma einen sehr guten Freund?
  11. Hat jemand im Betrieb in den letzten 6 Monaten mit mir über meine Fortschritte gesprochen?
  12. Hatte ich die Gelegenheit, Neues zu lernen?
Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit