Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

5 Twitter-Tipps für Sie: Beherzigen Sie diese, dann werden Ihre Tweets gerne und oft retweetet

0 Beurteilungen

Erstellt:

Twitter ist eigentlich supersimpel: 140 Zeichen, darunter Schlüsselbegriffe, die mit Hashtag markiert werden, und ein Link. Dennoch gibt es auch beim Microblogging viele Fallen, in die Sie tappen können.

Unsere Redakteurskollegen von „PR Praxis” geben Ihnen heute Tipps, damit Ihnen das nicht passiert und sich Ihre Botschaften noch schneller verbreiten.

Berücksichtigen Sie die folgenden 5 Anregungen beim Twittern, dann erreichen Ihre Tweets die Kunden und Ihr Angebot zum Dialog via Twitter wird angenommen:

  1. Legen Sie fest, welche Funktion Twitter für Ihr Unternehmen hat. Wollen Sie über Ihren Twitter-Account Ihren Expertenstatus zeigen? Möchten Sie Ihren Kunden via Twitter einen besonderen Service bieten oder – wie die Lufthansa – besondere Angebote promoten? Entwickeln Sie eine Strategie für Ihren Twitter-Account. Dann ist für alle Beteiligten klar, wofür Ihr Account steht und warum es sich lohnt, ihm zu folgen.
  2. Stimmen Sie auch die Twitter-Inhalte ab. Prüfen Sie, welche der Themen „Twitter-kompatibel“ sind.
  3. Finden Sie den richtigen Ton, denn gerade bei den wenigen Zeichen, die Twitter zur Verfügung stellt, muss dieser stimmen. Regeln Sie, wie Ihre Zielgruppe angesprochen wird. Beachten Sie: Der Twitter-Ton muss natürlich zum Stil Ihrer übrigen Kommunikation passen.
  4. Twittern Sie nicht inkognito, sondern stellen Sie den Mitarbeiter vor, der twittert. Sind es mehrere, stellen Sie alle vor. Die einzelnen Tweets werden durch die individuellen Initialen den verschiedenen Twitterern zugeordnet. So macht es beispielsweise die Telekom. In der linken Spalte präsentiert die Telekom ihre Twitterer mit Foto und Namen. Die Initialen hinter dem Bild verraten, von wem der Tweet stammt.
  5. Gewinnen Sie noch mehr Twitterkandidaten; denn wenn erst einige Ihrer Mitarbeiter in der PR-Abteilung twittern, wird es nicht mehr so schwer sein, auch die anderen Kollegen an Twitter heranzuführen. Schließlich sind die Mitarbeiter Ihres Unternehmens wichtige Botschafter. Schicken Sie deshalb allen Kolleginnen und Kollegen eine Anleitung, wie sie sich einen Twitter-Account einrichten, und geben Sie Tipps für die Verwendung des Microblogging-Dienstes. Vielleicht sind die erfahrenen Twitter- Profis ja sogar bereit, in einem kleinen Workshop Tipps und Hilfestellung zu geben.

Fazit: Auch wenn Twitter-Postings klein und kompakt sind, bietet das Netzwerk eine Menge Möglichkeiten, sich zu positionieren, das Unternehmensprofil zu präsentieren und den Kunden einen echten Mehrwert zu bieten.

Damit Sie Ihr Ziel erreichen, brauchen Sie aber auch bei Twitter eine klare Strategie. Und natürlich eine Twitter-Präsenz, die zu dieser Strategie passt – von der äußeren Darstellung, den Inhalten und dem Wording Ihrer Tweets.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Facebook-Marketing - so nutzen Sie diesen Kanal richtig für Ihr Marketing!

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.