Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Bußgeld für Facebook-Buttons?

0 Beurteilungen

Erstellt:

Sie nutzen Facebook-Buttons auf Ihrer Homepage oder eine Fanpage bei Facebook? Dann ist höchste Vorsicht angesagt. Das meint Bernd Röthlingshöfer, Chefredakteur von Werbepraxis aktuell der vor der Bußgeldfalle der beliebten Buttons bereits vor einem Jahr gewarnt hatte.

Aktuelle Entwicklung gibt Anlass zur Sorge
Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) hat alle Website-Betreiber in Schleswig-Holstein dazu aufgefordert, umgehend ihre Fanpages bei Facebook und den „Gefällt mir“-Button auf den Homepages zu entfernen - sonst drohen bis zu 50.000 € Bußgeld.

Hintergrund der Bußgeldandrohung:

  • Wer den Facebook-„Gefällt mir“- Button in seine Website integriert, sendet Nutzerdaten seiner Website- Besucher (vor allem die IP-Adresse) an Facebook USA. Dort können sie mit anderen Auswertungen angereichert werden, falls die Besucher ein Facebook-Konto haben.
  • Aber auch die IP-Adressen anderer Besucher ohne Facebook-Konto werden offenbar erfasst.
  • Bei deutschen Datenschützern und vielen Juristen gilt die IP-Adresse als personenbezogenes Merkmal - deren Erfassung und Speicherung ist ohne vorherige Zustimmung der Betroffenen daher rechtswidrig.

Achtung! Auch die Einbindung des Google+1-Buttons auf Ihrer Website ist demnach rechtswidrig.

Derzeit sind nur Unternehmen in Schleswig-Holstein vom Bußgeld bedroht; die Datenschutzbeauftragten anderer Bundesländer halten sich noch zurück.

Bernd Röthlingshöfers Meinung dazu: Ein massenhaftes Vorgehen gegen alle deutschen Unternehmer, die in Facebook aktiv sind, ist unwahrscheinlich. Aber dennoch: Wer seinen Sitz in Schleswig- Holstein hat und das Risiko eines 50.000-€-Bußgeldes scheut, sollte umgehend seine Facebook-Aktivitäten einstellen. Mehr dazu: www.datenschutzzentrum.de/presse/20110819-facebook.htm

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Facebook-Marketing - so nutzen Sie diesen Kanal richtig für Ihr Marketing!

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.