Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Echtzeitwerbung: Rund um die Uhr und blitzschnell

0 Beurteilungen

Erstellt:

Wir kommunizieren in Echtzeit - das prägt auch die Erwartungshaltung des Kunden. Schnelligkeit ist in der Werbung zunehmend nicht mehr Kür, sondern Pflicht. Bernd Röthlingshöfer, Chefredakteur von „WerbePraxis aktuell” zeigt Ihnen, welchen Einfluss das auf die Werbung hat:

Stromausfall, ein dunkles Stadion beim Super Bowl 2013. Wissen Sie, was in der Dunkelheit geschah? In Dutzenden von Werbeabteilungen rauchten jetzt die Köpfe: Wie reagieren wir mit unserer Werbung blitzschnell auf diese ungewöhnliche Situation?

Bereits vier Minuten nach dem Stromausfall stiegen die Gebote auf das Suchwort „Stromausfall“ („Power Outage“). Und bei Twitter reagierte Audi USA blitzschnell mit den sinngemäßen Worten: „Wir senden dem MBUSA-Stadion gerade ein paar Leds.“ Ein witziger Seitenhieb auf den Wettbewerber. Pikanterweise heißt das Stadion „Mercedes-Benz-Stadion“. Waschmittelhersteller Tide und die Keksmarke Oreo produzierten gleich neue Anzeigen – und verbreiten die Bilder via Twitter (hier zu sehen: „Power out? No problem“ pic.twitter.com/ dnQ7pOgC)

Was war das? Die ersten Belege dafür, dass die Echtzeitkommunikation nun endgültig begonnen hat. Logisch: Wer mit seinen (potenziellen) Kunden kommunizieren will, muss es dann tun, wenn diese Zeit haben. Großunternehmen steigen in die 24-Stunden-Werbung ein. Denn sie wollen keine Gelegenheit zur Kommunikation mehr verpassen.

Echtzeit-Werbung: 4 Gründe, warum die 24-Stunden-Kommunikation im Kommen ist

  1. Zur Konsumentenansprache: Konsumenten tummeln sich in den sozialen Medien vor allem in der Freizeit. Dann können sie mit Unternehmen in Facebook, Twitter & Co. kommunizieren.
  2. Aus Wettbewerbsgründen: Online- Unternehmen beraten und verkaufen rund um die Uhr. Das zwingt künftig auch Herstellermarken, Dienstleister und selbst stationäre Händler zum Wachbleiben.
  3. Zur Gefahrenabwehr: Shitstorms entstehen zurzeit meist dann, wenn Unternehmen geschlossen haben.
  4. Wegen der Anlässe: Viele Themen, die Ihre potenziellen Kunden interessieren, finden ebenfalls in der Freizeit statt – oder nachts. Auch in Deutschland gab es zahlreiche private Super- Bowl-Partys. Wollen Sie da mitreden, müssen Sie wohl oder übel wach bleiben.

In welchen Medien Sie bereits heute in Echtzeit werben sollten

Twitter: Der schnellste Dienst für Nachrichten aller Art. Viele Augenzeugenmeldungen sind zuerst in Twitter, dann in den Nachrichtenagenturen. Der superschnelle Kurznachrichtendienst ist heute auch Begleitmedium zu Fernsehsendungen und Großereignissen. Jede „Tatort“-Folge wird inzwischen in Twitter, Facebook und Foren kommentiert. Nutzen Sie dort unbedingt die Hashtags, um sich in den Nachrichtenstrom einzubringen.

Facebook: Mit keinem sozialen Netzwerk erreichen Sie mehr Menschen. Klinken Sie sich hier ebenfalls in Gespräche über topaktuelle ?emen ein. Nutzen Sie die Chance, dass Sie neben den Bildern auch Videos leichter mitliefern können.

AdWords: Bieten Sie sofort neue Keywords, die aktuell im Kommen sind, und formulieren Sie dazu die passende Ad- Words-Anzeige. Nehmen Sie ein aktuelles Thema auf und verknüpfen Sie es mit Ihren Produkten oder Service-Angeboten. Ideal ist es, wenn auch die Lande - seite zum Keyword passt.


YouTube: Im Videonetzwerk YouTube jagt ein Trend den anderen. Und wer schnell ist und als einer der Ersten darauf aufspringt, bekommt die meiste Aufmerksamkeit. Ende Februar ging der neue Modetanz „Harlem Shake“ als die US-Antwort auf den Gangnam-Style um die Welt. Versandhändler Zalando reagierte blitzschnell und produzierte mit tanzenden Mitarbeitern ein Video des Zappeltanzes ( www.youtube.com/watch ).

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Facebook-Marketing - so nutzen Sie diesen Kanal richtig für Ihr Marketing!

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.