Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Kritische Postings im eigenen (Corporate-)Blog: was tun?

0 Beurteilungen

Erstellt:

Die Social-Media-Welt ist nicht immer eitel Sonnenschein. Nicht jeder findet unsere Produkte und Dienstleistungen oder unseren Service gut und macht dies dann schon mal schonungslos mit kritischen Blogposts publik.

Was ist in einem solchen Fall zu tun? Einfach ignorieren und hoffen, dass es keiner mitkriegt? Keine gute Strategie.

Ein solches Verhalten hat in der Vergangenheit schon so manchen Shitstorm heraufbeschworen.

Tipps, wie Sie professionell und souverän auf kritische Blogposts reagieren, gibt Ihnen heute Dr. Marion Steinbach, Chefredakteurin „PR Praxis” :

Blogger sind unabhängig. Und natürlich kann es vorkommen, dass sie sich auch kritisch äußern. Mit diesem Notfallplan bekommen Sie das wieder in den Griff.

Notfallplan für kritische Postings im eigenen (Corporate-)Blog

1. Prüfen Sie immer die Kritik. Ist sie berechtigt? Fragen Sie gegebenenfalls in der zuständigen Abteilung nach oder lassen Sie diese klären, ob die Vorwürfe gerechtfertigt sind.

Variante 1: Kritik ist berechtigt

Ist die Kritik berechtigt, besteht tatsächlich ein Missstand – werden Sie unbedingt aktiv und beseitigen Sie den Missstand oder lassen Sie ihn schnellstmöglich abstellen.

Nehmen Sie Kontakt zu dem Blogger auf und informieren Sie ihn darüber, dass Sie seine Kritik geprüft und den Mangel behoben haben.

Variante 2: Kritik ist nicht berechtigt

Ist die Kritik nicht berechtigt, nehmen Sie auch Kontakt zu dem Blogger auf und beschreiben Sie ihm sachlich die Faktenlage. Bieten Sie ein klärendes Gespräch an.

Geht der Blogger auf Ihre Erläuterungen ein und erkennt, dass seine Kritik unberechtigt war, bitten Sie ihn, dies auch im Blog richtigzustellen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Facebook-Marketing - so nutzen Sie diesen Kanal richtig für Ihr Marketing!

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.