Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Mit einem Wettbewerb auf Instagram neue Follower und Kunden gewinnen

0 Beurteilungen
Instagram
Urheber: estherpoon | Fotolia

Von Marion Steinbach,

Das Foto- und Videonetzwerk Instagram ist in Deutschland noch wenig bekannt. Dabei bietet es viel Potenzial für Unternehmen mit geringen finanziellen Ressourcen. Auch Wettbewerbe lassen sich über Instagram hervorragend und einfach durchführen. Das ist besonders interessant, wenn Sie an nutzergenerierten Content gelangen möchten.

In vielen Unternehmen herrscht ein Mangel an schönen, außergewöhnlichen, authentischen Fotos von den eigenen Produkten. Oder es fehlt an Bildern, die zu unterschiedlichen Anlässen und in verschiedenen Kontexten genutzt werden können. Rufen Sie einen Fotowettbewerb auf Instagram aus, der schafft auf jeden Fall Abhilfe.

Diese 3 Überlegungen stehen vor Ihrem Aufruf

Überlegung 1: Klären Sie:

  • Welches Ergebnis wünschen Sie sich vom Wettbewerb?
  • Welche Aufgabe(n) müssen Sie sich stellen, um dieses Ergebnis zu erreichen?

Denn nur wenn Sie den Aufruf entsprechend formulieren, können Sie mit den gewünschten Einsendungen rechnen.

Überlegung 2: Wie viele Gewinner soll es geben und wie wollen Sie den oder die Gewinner ermitteln? Möchten Sie eine Jury beauftragen, die entscheidet? Soll die Jury eine Vorauswahl von vielleicht zehn Top-Einsendungen treffen und der Instagram-Community die Entscheidung des Rankings der Nominierten überlassen? Oder soll die Community durch Likes komplett selbst abstimmen? Und was geschieht mit den übrigen Bildern?

Tipp: Gibt es Instagramer, die offensichtlich Interesse an Ihrem Thema, Ihren Produkten oder Ihrer Branche und viele Follower haben, also als Influencer gelten können? Binden Sie diese Personen ein: als Jury-Mitglied oder Schirmherr. So erreichen Sie neue potenzielle Follower und Kunden.

Teilnahmebedingungen: Beachten Sie die rechtlichen Bestimmungen

Schreiben Sie in Ihren Bedingungen fest,

  • was es zu gewinnen gibt,
  • wie der User an dem Gewinnspiel teilnehmen kann,
  • wie lange der Wettbewerb dauert,
  • dass der Hashtag genutzt und der Name des Produkts oder Ihres Unternehmens in der Bildunterschrift genannt werden soll,
  • was Sie mit den Fotos vorhaben, wie und wo Sie diese verwenden wollen.

Lassen Sie die Teilnehmer explizit versichern, dass


a) die eingereichten Fotos keine Rechte Dritter verletzen und


b) die abgebildeten Personen ihr Einverständnis erklären sowie dem Veranstalter das Recht zur Verwendung des Fotos gegeben haben.

Auch Instagram hat Richtlinien für solche Promotion-Aktionen erlassen. Sie finden diese unter dem Link https:// help.instagram.com/393313264071311.

Prüfen Sie, ob Sie alle Bestimmungen eingehalten haben. Auf Instagram gibt es keine Möglichkeit zur Veröffentlichung der Teilnahmebedingungen. Daher sollten Sie diese auf Ihrer Website platzieren und auf Instagram darauf hinweisen.

Tipp: Normalerweise platzieren Sie in Ihrem Instagram-Profil den Link auf Ihre Website. Für die Zeit des Wettbewerbs empfehle ich Ihnen, diesen Link auf die Seite der Teilnahmebedingungen zu setzen. So können sich die Instagramer mit einem Klick darüber informieren.

Achten Sie auf die Formulierung der Nutzungsbedingungen


Damit Sie die Fotos aus dem Wettbewerb nachher auch für Ihre Website, Flyer, Broschüren oder Marketing-Texte verwenden können, holen Sie das Einverständnis hierzu gleich bei der Teilnahme der Instagramer ein. Benennen Sie eindeutig und vollständig, wie, wo und wie lange Sie die Fotos nutzen möchten. Denn nur für diese Zwecke gilt das erteilte Einverständnis.

Anzeige

 

Rühren Sie die Werbetrommel für Ihren Wettbewerb


Posten Sie auf allen Ihren Kommunika- tionskanälen den Aufruf zum Wettbewerb. Illustrieren Sie ihn am besten mit einem Foto, um die Aufmerksamkeit zu erhöhen. Nennen Sie unbedingt den Hashtag des Wettbewerbs. Den können Sie über die App Rhonna Design auch direkt auf das Foto setzen. Lenken Sie die Interessenten dann auf Ihr Instagram-Profil.

Nutzen Sie die Gewinner-Ehrung auf allen Kommunikationskanälen für Ihre PR


Dass die Gewinner auf Instagram vorgestellt und geehrt werden, ist selbstverständlich. Nennen Sie unbedingt ihre Instagram-Namen. Das geschieht am besten durch die Funktion „Person markieren“. Wählen Sie hierzu das Foto aus und klicken Sie auf „Weiter“. Im nächsten Schritt ergänzen Sie eine Bildunterschrift und gehen auf „Person markieren“.

Dann öffnet sich das Foto: Klicken Sie darauf und geben den Instagram-Namen des Fotografen ein. Das Foto wird dann sofort mit dessen Instagram-Profil verbunden. Stellen Sie die Gewinner-Bilder aber auch auf Ihren anderen Kommunikationskanälen vor: auf Facebook, auf der Website, im Newsletter.

Evaluieren Sie Ihren Erfolg

Wenn Sie die Resonanz auf Ihren Wettbewerb detailliert messen möchten, leistet das Tool ICONOSQUARE (www.ico nosquare.com) hierbei Hilfestellung. Es ermittelt für Sie beispielsweise die Anzahl der Likes, der neuen Abonnenten und der „Love-Rate“. Diese zeigt das Verhältnis zwischen der Anzahl der „Gefällt mir“-Angaben und der Gesamtzahl der Follower.

Fazit

Fotowettbewerbe auf Instagram dienen natürlich auch dazu, die Aufmerksamkeit auf Ihr Unternehmen oder Produkt zu lenken, den Bekanntheitsgrad Ihres Produkts oder Ihres Unternehmens zu steigern und sein Image zu stärken, und das alles bei einem recht geringen Aufwand. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen!

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.

Jobs