Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich…

Jetzt downloaden

Prüfen Sie Ihre Werbetexte: Sprechen Sie wirklich die Sprache Ihrer Kunden?

 

Von Astrid Engel,

Werbung muss wirken. Aber dazu ist es wichtig, dass die angesprochenen Zielgruppen Werbetexte auch verstehen. Bei so manchen Texten bestehen allerdings erhebliche Zweifel, denn die Werbetexter haben sich so tief in die englische Sprache geflüchtet, dass die Kunden die Werbebotschaft nicht kapieren.Werbetexte, sei es in Werbebriefen, Prospekten, auf Internet-Seiten oder auf Plakaten, sollen flott und modern daherkommen. So weit, so gut. Doch solche Formulierungen fallen nicht vom Himmel, sondern wollen hart erarbeitet sein. Nur allzu gerne flüchten sich manche Werbetexter allerdings lieber in die englische Sprache.

Werbung muss wirken. Aber dazu ist es wichtig, dass die angesprochenen Zielgruppen Werbetexte auch verstehen. Bei so manchen Texten bestehen allerdings erhebliche Zweifel, denn die Werbetexter haben sich so tief in die englische Sprache geflüchtet, dass die Kunden die Werbebotschaft nicht kapieren.
Werbetexte, sei es in Werbebriefen, Prospekten, auf Internet-Seiten oder auf Plakaten, sollen flott und modern daherkommen. So weit, so gut. Doch solche Formulierungen fallen nicht vom Himmel, sondern wollen hart erarbeitet sein. Nur allzu gerne flüchten sich manche Werbetexter allerdings lieber in die englische Sprache.

Die Folge: Der Leser kapiert nur Bahnhof. Denn entgegen landläufiger Meinung verstehen viele Menschen Englisch nur so für den Hausgebrauch. Nach Studien des Hamburger Bredow- Instituts können gerade mal rund ein Drittel der Deutschen Nachrichtensendungen im Fernsehen oder einen Zeitungsartikel in Englisch "zumindest ungefähr" verstehen. Um so erstaunlicher, dass diese Erkenntnis die meisten Unternehmen kaum stört.

Werbetexte in der Telekommunikationsbranche

Unübertroffen sind die Werbetexte für Business- Lösungen mancher Telekommunikations-Unternehmen: Dort warten "Office Solutions" und "Desktop Services" auf den Kunden – und als besonderer Höhepunkt (äh, ich meine Highlight) die Contact Routing Solutions".
Sie wollen wissen, was sich dahinter verbirgt? Ganz einfach: "Contact Routing Solutions" bestehen aus "Interactive Voice Response", "Contact Net Detector", "Automatic Call Distribution" und "Virtual Communication Center". Alles klar? Die Liste dieser Wortungetüme in Werbetexten lässt sich beliebig fortsetzen: "Time definite", "Supply Chain Management","City-Calls" und vieles mehr.

Selbstständigkeit 2008
So machen Sie als Selbstständiger in 2008 mehr Umsatz und Gewinn!
Testen Sie "Selbstständig heute" 4 Wochen gratis!

Automobilindustrie-Werbetexte in der Sprachfalle

Neben Autos verkauft smart den Freunden der Marke allerhand Zubehör als "smartware“. Rucksäcke, Baumwollhemden, Sonnenbrillen, Kaffeetassen im „smart style“ gibt es im Internet „more for less“ in den Kategorien "bags", "fashion", "modelcars" und "accessoires".
Bei BMW schwärmte man in Werbetexten: "Jeder BMW 5er war ein Kind seiner Zeit , aber auch immer der Zeit voraus, ein Trendsetter, ein Top-Act. Adaptives Kurvenlicht, Aktivlenkung und Dynamic Drive machen ihn erneut zu einem der fahraktivsten Fahrzeuge der Welt."

Sprachen-Mischmasch gehört nicht in Werbetexte

Sicher, in Zeiten der Globalisierung ist es mitunter notwendig, sprachlich international aufzutreten. Doch dann wäre es nur konsequent, dies auf speziellen Internet-Seiten zu tun, statt Werbetexte für deutsche Kunden mit Sprachen-Mischmasch zu versehen.

Fazit: Überprüfen Sie Ihre Werbetexte doch einmal selbstkritisch daraufhin, ob Sie in die Denglisch-Falle getappt sind. Zugegeben, nicht alles lässt sich so eindeutschen, dass es verständlicher wird. Aber für viele englische Begriffe gibt es verständlichere Alternativen.

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Ihr Praxisleitfaden für PR und Marketing

Ihr 15-Minuten-Training fürs digitale Office

Zum Experten für Mitarbeiterbindung durch mehr Mitarbeiterbegeisterung

Das Bullet-Journal für ein einfaches und glückliches Leben

Kompakter Überblick für PR- und Marketingverantwortliche rund um das Thema Datenschutz

Die besten Schubladen-Aufgaben für Ihre Azubis als praktischer Abreißblock

Jobs