Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

So nutzen Sie den Kassenzettel, um den Verkauf anzukurbeln

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Massenbelege wie Ihre Kassenzettel bieten wichtige Informationen über Kundenverhalten. Durch die Kassenzettel wissen Sie, was die Kunden wann und in welcher Anzahl bei Ihnen kaufen und nachfragen. Wenn Sie im Vorfeld gezielt Fragen zur Kassenzettel-Analyse stellen, können Sie schon bald zielgerichtete Maßnahmen zur Förderung Ihres Verkaufs starten.

Massenbelege wie Ihre Kassenzettel bieten wichtige Informationen über Kundenverhalten. Durch die Kassenzettel wissen Sie, was die Kunden wann und in welcher Anzahl bei Ihnen kaufen und nachfragen. Wenn Sie im Vorfeld gezielt Fragen zur Kassenzettel-Analyse stellen, können Sie schon bald zielgerichtete Maßnahmen zur Förderung Ihres Verkaufs starten. Hier sind ein paar wichtige Punkte für die richtige Kassenzettel-Analyse.


Wichtige Fragen für die Analyse Ihrer Kassenzettel

1.Welche Artikel bevorzugen die Kunden?

Erfassen Sie Artikel mit hohem Umsatz. Ändern Sie entsprechend die Platzierung der Ware oder die Führung des Kunden (den vorgegebenen Laufweg) durch Ihr Geschäft.


2.Wann kommen die meisten Kunden?

Finden Sie anhand der Kassenzettel heraus, in welchen Stunden die meisten Leute bei Ihnen einkaufen, und richten Sie danach den Personalbedarf aus.

Selbstständigkeit 2008
Wirtschaftsflaute? Finanzkrise? Wir sagen Ihnen, was jetzt für Sie wichtig ist!
Testen Sie "Selbstständig heute" 4 Wochen gratis!

3. In welchen Stunden ist der Umsatz am höchsten?

Testen Sie auch mal verlängerte Öffnungszeiten! Haben Sie jedoch Stunden mit ganz geringem Umsatz, lohnt sich zu diesen Zeiten keine "offene Tür" (Stichwort: Mittagspause).


4. Jeder Kassenzettel hat zwei Seiten

Außer für eine Kundenanalyse finden Kassenzettel noch eine weitere Verwendung: durch die weiße Rückseite. Sie eignet sich hervorragend für Werbezwecke, wie zahlreiche Studien belegen.


Werbung auf dem Kassenzettel: kostengünstig und aufmerksamkeitsstark

50 Prozent der Kunden, die Werbung auf den Rückseiten ihrer Kassenzettel fanden, bewerteten diese Form der Werbung mit "gut" oder "sehr gut". Die Responsequote bei Gutscheinen beträgt sogar 72 Prozent.

Ein weiterer Vorteil: Im Schnitt platzieren nur sechs Werbetreibende ihre Werbung bei einer Kassenzettel-Kampagne, so dass Sie sich der ungeteilten Aufmerksamkeit Ihrer Kunden sicher sein können. Die gezielte Auswahl der Verteilerstellen ermöglicht es Ihnen, genau Ihre Zielgruppe anzusprechen. Im Preis-/Leistungsverhältnis liegt die Kassenzettel-Werbung weit vorn: So kostet Sie eine stadtweite Werbung auf 1.000 Kassenzetteln im Zeitraum von vier Wochen nur 0,0062 Cent pro Bon.

Zum Schluss noch ein Tipp: Gestalten Sie den Kassenzettel als Gutschein oder Coupon für ein Gewinnspiel, erhöhen Sie damit die Aufmerksamkeit bei den Kunden.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit