Gratis-Download

Den Kunden zu überzeugen ist in mancher Munde eine Königsdisziplin. Mit den richtigen Handwerkszeug jedoch schneller umgesetzt als gedacht.

Jetzt downloaden

Fesseln Sie Ihre Kunden mit Inhalten - Wie Sie in 3 Schritten erfolgreiche Texte für Mailings, Newsletter und Webseiten verfassen

0 Beurteilungen

Von dgx,

Einen direkten Draht zur Zielgruppe möchte jeder gerne haben. Ihre Firmenkommunikation kann dies leisten. Ob E-Mailing, Anzeigen-Copy oder Texte für AdWords-Werbung - alle treten in direkten Kontakt zu aktuellen und potenziellen Kunden.

Doch wie findet man die richtigen Worte, wie macht man einen guten Eindruck, und wie macht man aus Lesern Kunden? Lesen Sie in diesem Beitrag, wie Sie typische Fehler vermeiden und wirksame Texte verfassen.
Einfache Regeln und Prinzipien für erfolgreiche Werbetexte
Die oberste Regel für jeglichen Werbetext sind von jeher das KISSPrinzip und die AIDA-Formel. KISS ist ein Akronym für „Keep it simple and stupid“ (meint: „Halte es einfach und verständlich“). Nach AIDA (Attention, Interest, Desire, Action) müssen Sie:

  1. Die Aufmerksamkeit des Kunden erlangen.
  2. Interesse für Ihr Angebot wecken.
  3. Das Verlangen nach Ihrem Produkt auslösen.
  4. Zum Kauf auffordern.

Im Idealfall nimmt der Kunde Ihr Angebot dann an und kauft. Für Ihre Texte bedeutet dies, dass Sie sich bemühen sollten, Ihre Botschaft möglichst interessant, kompakt und so zu gestalten, dass jeder den Sie ansprechen, auch wirklich versteht, worum es geht.
3 Schritte zum erfolgreichen Text für Webseite oder E-Mail
Für längere Texte, die dem Abverkauf dienen (z. B. ein E-Mailing), gelten im Grunde die gleichen Regeln wie für einen Werbebrief. Es handelt sich um ein Verkaufsgespräch per E-Mail.
Step 1: Sammeln Sie weitere Verkaufsargumente!
Auf ein Verkaufsgespräch bereiten Sie sich schließlich vor. Sammeln Sie also Produkteigenschaften, Vorteile für Ihre Kunden und Antworten auf mögliche Fragen Ihres Kunden. Suchen Sie auch im Umfeld Ihres Angebots nach wertvollen Vorteilen für Ihre Kunden. Beispielsweise:

  • Lieferung frei Haus
  • umweltfreundliche Verpackung
  • langjährige Erfahrung
  • kostenlose Hotline

Aus diesen Eigenschaften und Vorteilen müssen Sie nun Argumente für den Kauf Ihres Produktes machen. Üblicherweise erreichen Sie dies dadurch, dass Sie eine Formulierung finden, die dem Kunden ein stichhaltiges Motiv für den Erwerb bietet.
Stellen Sie in Ihren Werbetexten die wichtigsten Verkaufsargumente stets an die erste Stelle. Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Leser auf dem Weg zum nächsten Argument das Interesse verlieren.
Step 2: Erstellen Sie einen Entwurf
hre Auflistung müssen Sie jetzt ausformulieren. Vermeiden Sie dabei die 3 Kardinalsfehler der Werbetexte:

  • mangelnde Klarheit
  • mangelnde Einfachheit
  • mangelnde Direktheit

Vermeiden Sie außerdem Einschübe, Schachtelsätze und Floskeln.
Schreiben Sie also lieber „Wir freuen uns auf Ihre Antwort!“, und nicht „Wir würden uns freuen, bald eine Antwort von Ihnen zu erhalten.“ Halten Sie sich bei der Formulierung an folgende Grundsätze:

  • aktiv schreiben (nicht „In dem Film wird gezeigt“, sondern „Der Film zeigt“)
  • Sie-Ansprache benutzen (nicht „Wir gewähren Rabatt“, sondern „Sie erhalten Rabatt“)
  • höchstens 12 bis 15 möglichst kurze Wörter pro Satz
  • Vermeiden Sie Nebensätze.
  • Behandeln Sie nur ein Thema pro Satz.


Step 3: Der Feinschliff
Auch wenn Sie Ihren Entwurf sorgfältig erstellt haben, sollten Sie zum Schluss nochmal über Verbesserungen nachdenken. Versuchen Sie, Ihre Texte zu optimieren, indem Sie nach kürzeren, knackigeren Worten suchen (Kosten statt Unkosten, Job statt Arbeitsstelle, Qualität des Produkts statt Produktqualität).
Ihre Texte werden lebendiger, wenn Sie die aktiven Verben an den Satzanfang stellen. (z. B. „Erleben Sie ein Abenteuer“ oder „Planen Sie jetzt schon Ihren Urlaub”).

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit