Gratis-Download

Wie Sie die 11 häufigsten Irrtümer und Arbeitgeberfallen sicher umgehen. Denn die Fehler liegen im Detail. Und das kann teuer für Ihr Unternehmen…

Jetzt downloaden

Voraussetzungen für eine Teilzeitbeschäftigung

 
Teilzeitkräfte und Aushilfen

Von Günter Stein,

Für einen Anspruch auf Verringerung der Wochenarbeitszeit (gemäß § 8 TzBfG) gilt die Voraussetzung, dass Sie als Arbeitgeber in der Regel mehr als 15 Arbeitnehmer beschäftigen. Personen in Berufsausbildung zählen dabei nicht mit.

Voraussetzungen für eine Teilzeitbeschäftigung

Das bedeutet aber nicht, dass Arbeitnehmer in Kleinbetrieben entsprechende Wünsche nicht äußern dürften. Sie brauchen sie nur nicht zu beachten – Sie können (und sollten) es natürlich, wenn es beispielsweise mit Ihren Plänen vereinbar ist.

Wichtig: Das Teilzeit- und Befristungsgesetz gilt jedoch – insbesondere, was die Befristung und die Diskriminierungsverbote anbelangt – für jeden Betrieb! Also auch, wenn Sie weniger als 15 Mitarbeiter beschäftigen.

Der Bezug auf eine Mindestgröße von 15 Arbeitnehmern gilt nur für das Recht des Arbeitnehmers auf Teilzeit nach § 8 TzBfG.

Das TzBfG sieht auch eine Förderung der Teilzeitarbeit vor. So bestimmt § 6 TzBfG ausdrücklich, dass Sie als Arbeitgeber Ihren Arbeitnehmern Teilzeitarbeit zu ermöglichen haben. Diese Förderung bezieht sich sowohl auf Frauen als auch auf Männer.

Die Vorschrift fordert Sie als Arbeitnehmer auf, in allen Unternehmensebenen Teilzeitarbeit zu ermöglichen. Sie sollen – so will es der Gesetzgeber – auch dafür sorgen, dass Teilzeitarbeit als Arbeitsform insbesondere im Bereich qualifizierter Tätigkeiten attraktiver wird. Das gilt sogar für Arbeitnehmer in leitender Position.

Die Förderung von Teilzeitarbeit soll im Rahmen Ihrer betrieblichen Möglichkeiten stattfinden. Das Gesetz gibt Ihnen aber in seinen weiteren Vorschriften einen gewissen Spielraum.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Ein einfacher Überblick über das neue Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz

Kita-Expertinnen zeigen Ihnen wie Sie alle Herausforderungen als Leitung meistern

Trends und Impulse für Ihre Personalarbeit

Immer aktuell und rechtssicher

RECHTSSICHERHEIT | AUSBILDUNGSQUALITÄT | RECRUITING

Ein Praxis-Webinar für Prokuristen und Führungskräfte

Jobs