Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Kniffligste Korrespondenzfragen: Wie rede ich zwei Damen oder Herren mit gleichem Familiennamen korrekt an?

 

Erstellt:

Sie müssen Frau Sabine Meyer und Frau Gerda Meyer anschreiben? In einem Brief? Es gibt dafür einige Varianten, die wir Ihnen nicht empfehlen würden. Eine Anrede wie „Sehr geehrte Damen Meyer“ klingt sehr distanziert. Oder „Sehr geehrte Damen“ gar noch schlimmer.

Empfehlung: Nennen Sie sie beim Namen!
Sehr geehrte Frau Gerda Meyer, sehr geehrte Frau Sabine Meyer,

Und: Nennen Sie die ältere Dame zuerst. Diese Regel hebt sich nur auf, wenn die Jüngere in der Hierarchie über der älteren Dame steht. Aber naturgemäß hat die ältere Dame wahrscheinlich immer noch das Sagen in der Firma. Bei Briefen, die rein privater Natur sind, ist es selbstverständlich, dass Sie die Ältere zuerst anreden. Die Anschrift sähe so aus:
Frau Gerda Meyer
Frau Sabine Meyer

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs