Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Letzte Chance: Jetzt noch schnell höheres Geschäftsführer-Gehalt 2012 beschließen

0 Beurteilungen

Erstellt:

 

 

Letzte Chance: Jetzt noch schnell höheres Geschäftsführer-Gehalt 2012 beschließen

 

 

 

Nur noch wenige Tage bis zum Jahresende. Letzte Gelegenheit, noch wichtige Weichen für 2012 stellen. Das betrifft u.a. Ihr Geschäftsführer-Gehalt – vor allem, wenn Sie auch beherrschender Gesellschafter der GmbH sind. Soll die Vergütung gleich zum Jahresanfang steigen, müssen Sie mit Ihrer GmbH jetzt noch schnell eine entsprechende Änderung Ihres Geschäftsführervertrags vereinbaren. Dafür brauchen Sie einen Gesellschafterbeschluss. Um den einzuholen, bleibt aber kaum noch Zeit!

 

Einladung zur Gesellschafterversammlung: mindestens eine Woche Vorlauf

Das GmbH-Gesetz schreibt vor, dass

  • die Einladung zu einer Gesellschafterversammlung mindestens 1 Woche und
  • die Tagesordnung mindestens 3 Tage

vor der Versammlung den Gesellschaftern zugegangen sein muss (§ 51 GmbHG). Das kann jetzt schon reichlich knapp werden, wenn Sie die Versammlung noch vor dem Jahresende abhalten wollen. Denn es muss sich ja auch noch ein passender Termin finden. Das klappt vielleicht nur ganz kurzfristig … Und was machen Sie dann?

Beschlüsse können angefochten werden

 

Sie können die Fristen zwar einfach ignorieren. So riskieren Sie aber, dass die in der Versammlung gefassten Beschlüsse angefochten werden! Die Gehaltserhöhung wäre unwirksam. Sie hätten also keinen Anspruch auf eine höhere Vergütung. Würden Sie sich als beherrschender Gesellschafter-Geschäftsführer die erhöhte Vergütung dennoch auszahlen, wäre das eine verdeckte Gewinnausschüttung (vGA). Auf die GmbH kämen dann im Falle einer Betriebsprüfung Steuernachzahlungen zu.<br/>

 

 

 
 
 

Verzicht auf Form und Frist – so geht's

Die Gesellschaftersammlung kann im Extremfall sogar noch am 31.12.2011 um 23.59 Uhr Beschlüsse fassen. Und das sogar ohne Form und Frist der Einladung zu beachten: Die Gesellschafter müssen sich mit der abgekürzten Ladungsfrist bzw. mit dem Verzicht auf eine Frist einverstanden erklären.

Das Einverständnis der Gesellschafter sollten Sie stets schriftlich dokumentieren. In der Gesellschafterversammlung wird dazu ein gesonderter Beschluss gefasst. Der könnte beispielsweise so lauten: "Die Gesellschafter erklären hiermit einstimmig, dass sie auf die form- und fristgerechte Einladung zu dieser Gesellschafterversammlung verzichten."

Weitere Tipps für Ihre Vergütungsverhandlung und -vereinbarung inkl. 17 Musterformulierungen für günstige Gehaltsbestandteile, die jeder Geschäftsführer kennen sollte, finden Sie im Ratgeber Ihr Gehalt als GmbH-Geschäftsführer – jetzt als App für iPhone und iPad. Klicken Sie hier.

 
 

 

 

Herzlichst, Ihr

 

 

Sebastian Jördens<br/>Chefredakteur

 

 
 
 
 

Gefällt Ihnen unser Newsletter?
Dann empfehlen Sie ihn doch weiter, damit auch Ihre Freunde und (Unternehmer-)Kollegen von unseren hilfreichen Tipps profitieren können.

 
 
 
Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
28 Beurteilungen
61 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg