Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Neues Gesetz: E-Mail-Rechnungen jetzt so einfach wie Papierrechnungen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Vereinfachung für elektronische Rechnungen rückwirkend zum 1.7.2011

 

Endlich! Rückwirkend zum 1.7.2011 werden elektronische Rechnungen genauso behandelt wie Papierrechnungen. Sie können in Ihrer GmbH nun also bedenkenlos E-Mail-Rechnungen Endlich und daraus ganz normal die Vorsteuer geltend machen. Eine spezielle Signatur ist nicht mehr erforderlich.

 

Die Neuregelung steht im Steuervereinfachungsgesetz. Das sollte eigentlich schon viel früher verabschiedet werden. Weil sich Bund und Länder auf andere Regelungen in dem Gesetz nicht einigen konnten, ließ die Vereinfachung für elektronische Rechnungen bislang auf sich warten. Nach einer monatelangen Hängepartie hat der Bundesrat dem Steuervereinfachungsgesetz am vergangenen Freitag zugestimmt. § 14 Abs. 1 UStG bestimmt jetzt die Gleichstellung von Papier- und elektronischen Rechnungen.

Das gilt für Ihre GmbH als Rechnungsempfänger

Als Rechnungsempfänger muss Ihre GmbH sicherstellen, dass elektronische Rechnungen geprüft werden. Die Prüfung kann aber genauso geschehen, wie bei Papierrechnungen. Wichtig für die Anerkennung des Vorsteuerabzugs ist, dass die

  • Echtheit der Herkunft (Sicherheit der Identität des Rechnungsausstellers),
  • die Unversehrtheit und die Lesbarkeit des Rechnungsinhalts sowie
  • die Angaben auf ihre Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft werden (vgl. § 14 Abs. 4; § 14a UStG).

Das gilt für Ihre GmbH als Rechnungssteller

Soll Ihre GmbH selbst elektronische Rechnungen versenden, brauchen Sie dafür die Zustimmung der Empfänger. Die kann in jeglicher Form erteilt werden. Auch ohne ausdrückliche Vereinbarung gilt die Zustimmung zur elektronischen Rechnungsstellung als Erteilt, wenn der jeweilige Empfänger nicht widerspricht.

 

So behandeln Sie elektronische Rechnungen rechtssicher

Bislang war unklar, ab wann die Erleichterungen für elektronische Rechnungen gelten sollten. Nun steht fest: Die vereinfachten Bedingungen gelten für alle Rechnungen mit Leistungsdatum ab 1.7.2011 (§ 27 Abs. 18 UStG). 

Wie Sie jetzt konkret mit elektronischen Rechnungen umgehen, erläutert der Beitrag "Neuregelung zur elektronischen Rechnung: So müssen Sie keinen Ärger mit dem Finanzamt befürchten" aus dem Praxishandbuch GmbH-Geschäftsführer. Den Beitrag aus der Ausgabe 7/2011 können Sie hier kostenlos als PDF laden.

 

 

Herzlichst, Ihr

 

Sebastian Jördens
Chefredakteur

 


Xing-Gruppe beitreten und kostenlosen Report sichern

 

Treffen Sie in der Xing-Gruppe "GmbH-Wissen" Experten und Geschäftsführer-Kollegen aus ganz Deutschland. Informieren Sie sich über neue Urteile, Gesetze und viele Tipps rund um die GmbH und die Geschäftsführung.

Als Willkommensgeschenk erhalten Sie den kostenlosen Report "Die 10 Gebote für den sorgfältigen Geschäftsführer" (Download-Link in der Bestätigungsmail). Rechtsanwalt und Fachautor Heiko Klages gibt praktische Hilfen, mit denen Sie sich effektiv vor persönlicher Haftung als Geschäftsfüher schützen.

Klicken Sie für die Anmeldung einfach auf den Button:

 

 


 

Gefällt Ihnen unser Newsletter?
Dann empfehlen Sie ihn doch weiter, damit auch Ihre Freunde und (Unternehmer-)Kollegen von unseren hilfreichen Tipps profitieren können.

 
Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
58 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg