Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Kosten sparen: So übernimmt das Finanzamt Kosten für Ihre Garage

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Kosten, Kosten, Kosten - viele Unternehmer haben zu Recht den Eindruck, alles dreht sich um die Kosten. Besonders interessant sind natürlich Ideen, wie man Kosten sparen kann. Erstaunlich ist, dass es tatsächlich noch unbekannte Tipps gibt, Kosten zu sparen. Wussten Sie beispielsweise, dass das Finanzamt in bestimmten Fällen einen Teil der Kosten für Ihre Garage übernimmt? Mehr darüber in diesem Beitrag.

Falls Sie einen Geschäftswagen fahren, zahlen Sie für die private Nutzung Steuern. Sie haben jedoch das Recht, sämtliche Kosten rund um das Fahrzeug als Betriebsausgaben von der Steuer abzusetzen. Die Kosten, die Unternehmer üblicherweise absetzen, sind Abschreibungen, Spritkosten, Kosten für Wartung usw. Viele Selbstständige vergessen, dass nicht nur die Kosten für das Auto selbst steuerlich absetzbar sind, sondern auch die Kosten für die private Garage. Dazu gehören unter anderem Abschreibungen und die anteilige Grundsteuer. Dazu gibt es ein veröffentlichtes Urteil des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg 23.10.2007, Az: 6 K 1463/04 B.

Kosten sparen: Garage steht im betrieblichen Interesse

Es gibt bestimmte Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, damit das Finanzamt Ihre Garage anteilig bezahlt. Im Vordergrund steht ein betriebliches Interesse an der Garagennutzung. Sie können argumentieren, dass Sie Ihren Geschäftswagen in der Garage unterstellen und ihn so vor Beschädigung und Diebstahl schützen. Außerdem bekommen Sie von Ihrer Kfz Versicherung Prämien-Rabatte, weil Sie das Fahrzeug über Nacht in einer abschließbaren Einzelgarage abstellen.

Kosten sparen: Garagennutzung ausschließlich betrieblich

Es ist empfehlenswert, dass Sie dem Finanzamt zudem glaubhaft machen, dass Sie die Garage ausschließlich für Ihr Unternehmen nutzen. Besonders einfach gelingt Ihnen das, wenn die Garage von Ihrem Haus baulich getrennt ist. Eine besonders gute Verhandlungsposition haben Sie, wenn Sie eine weitere Garage haben, die Sie privat nutzen.

Es sind manchmal die Kleinigkeiten, mit denen Sie jedoch unterm Strich erhebliche Summen an Kosten sparen können.

Immer wieder neue Ideen liefert Ihnen der monatlichen Newsletter Selbstständig heute.

"Selbstständig heute" ist der Beraterbrief für Ihren unternehmerischen Erfolg. Mit diesem monatlichen Newsletter gewinnen Sie in nur 15 Minuten pro Monat mehr Sicherheit für alle Entscheidungen, die Sie als Selbstständiger treffen müssen und sind zu jeder Zeit bestens informiert.

Jetzt kostenlos testen.

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
28 Beurteilungen
61 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg