Energieeffizienz im Unternehmen verbessern muss nicht teuer sein

Die Europäische Union hat sich viel vorgenommen:

  • Treibhausgasemissionen um 20 % senken,
  • Erhöhung des Anteils der Endenergie aus erneuerbaren Quellen auf mindestens 20 % auszubauen und gleichzeitig soll
  • 20 Prozent weniger Primärenergie verbraucht werden.

Und das alles bis 2020.

Die Maßnahmen, die deutschland- und europaweit angestoßen werden, um die erneuerbaren Energien stärker zu nutzen, sind viel diskutiert und werden bereits in großem Umfang umgesetzt. Weniger erfolgreich sind allerdings die Bemühungen in den Unternehmen, energieeffizienter zu arbeiten.

Warum sich Energieeffizienz für Ihr Unternehmen richtig lohnt

Dabei bedeutet eine Verbesserung der Energieeffizienz doch direkt auch weniger Kosten, veränderte Kalkulationsbedingungen, eine verbesserte Wettbewerbssituation, mit der Möglichkeit, den Marktanteil auszubauen. Doch wie so oft, zunächst muss investiert werden.

Auf der einen Seite müssen Zeit- und Planungskapazitäten, auf der anderen Seite aber auch finanzielle Ressourcen eingesetzt und investiert werden, um mittel- bis langfristig von den Energieeffizienzüberlegungen auch wirtschaftlich zu profitieren.

Wie Sie die Energieeffizienz Ihres Unternehmens verbessern können

Welche Maßnahmen sich für Ihr Unternehmen am besten eignen, um weniger Energie bei mindestens gleichem Output zu verbrauchen, hängt stark von den Gegebenheiten, aber auch Ihrem tatsächlichen Energieverbrauch ab.

Starten Sie in Ihrer Verwaltung, bei Ihren Büroausstattungen. Hier ist oft schon viel Verbesserungspotenzial vorhanden, das mit minimalen oder gar keinen Investitionen, sondern nur mit notwendigen Verhaltensänderungen verbunden ist.

  • Arbeitsplatzrechner sind abends und am Wochenende grundsätzlich komplett herunterzufahren und auszuschalten. Kein Stand-by!
  • Sorgen Sie für Stockwerk- oder zumindest Bereichsdrucker. In den seltensten Fällen sind Drucker an allen Arbeitsplätzen notwendig.
  • Schaffen Sie ein eigenes Projekt für den IT-Bereich: Optimierung der Serverauslastung, Prüfen Sie, ob externe Hosts möglich sind.
  • Gehen Sie einmal mit offenen Augen durchs Unternehmen: Wird z. B. wirklich nur dort künstlich beleuchtet, wo  nicht ausreichend Tageslicht hinkommt?
  • Rüsten Sie nach Möglichkeit Leuchten mit Reflektoren aus.
  • Weisen Sie Ihre Mitarbeiter an Türen, Fenster, Dachfenster usw. während der Klimatisierung zu schließen. Prüfen Sie in diesem Zusammenhang auch gleich, ob die Türen und Dichtungen in den gekühlten Räumen einwandfrei sind.
  • Schalten Sie den Warmwasserspeicher außerhalb der Betriebszeit ab.
  • Prüfen Sie, wie hoch die Brauchwassertemperatur liegt, bzw. wie hoch sie aufgrund von Hygienebestimmungen liegen muss. Nicht immer sind die max. 60°C notwendig.
  • U.v.m.

Richtig interessant und ausschlaggebend für die Energieeffizienz Ihres Unternehmens wird es dann, wenn Sie im Produktionsbereich optimierend eingreifen. Aber Sie sehen, mit einem offenen Blick durch das Unternehmen zu gehen und alle Mitarbeiter zu sensibilisieren kostet nicht viel, und wirkt sich positiv auf die Energieeffizienz aus.

Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie den Energieverbrauch Ihres Unternehmens drastisch senken und Ressourcen schonen können.

Jetzt downloaden
Energieeffizienz

| Peter Strohbach - Die zähen Verhandlungen zwischen der Bundesrepublik und der EU-Kommission über die Inhalte wichtiger neuer bzw. überarbeiteter Energiegesetze haben... Artikel lesen

Gratis-Download
Umweltmaßnahmenplanung: So überzeugen Sie Ihre Kollegen im Unternehmen

Sie kennen das sicher: Gerade gegen Ende des Jahres heißt es, mit den verschiedenen Bereichen im Unternehmen zu reden und die... Zum Download

| Mikko Börkircher - Verschenken Sie keine Energie, u. a. weil Anlagen nicht optimal laufen oder Ihre Mitarbeiter Energieeinsparpotenzialen wenig Beachtung schenken.... Artikel lesen

Gratis-Download
Energiemanagement: Versorgungssicherheit und Energieverbrauch

Erfahren Sie hier, wie Sie den Energieverbrauch Ihres Unternehmens drastisch senken und Ressourcen schonen können. Zum Download

| Peter Strohbach - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat eine neue Förderoffensive gestartet. Ziel ist die effizientere Nutzung von Energie und das... Artikel lesen

| Uwe E. Wirth - Energie wird mit Bestimmtheit auf längere Sicht nicht billiger. Energiepreise können sich darüber hinaus schnell ändern. Dies vorausschauend im... Artikel lesen

- Energie gilt nicht ohne Grund als wichtigste Triebfeder unserer Erde, das gilt für gewerbliche sowie private Bereiche gleichermaßen. Ohne Energie... Artikel lesen

Produktempfehlungen

Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brandschutz, IT-Sicherheit und Werkschutz

Rechtssicher handeln • Fundiert entscheiden • Überzeugend kommunizieren

Arbeitsschutz, Brandschutz und Umweltschutz erfolgreich umsetzen

Jederzeit maximale Sicherheit im Umgang mit gefährlichen Stoffen und Gütern

Betreiberverantwortung wahrnehmen, Betriebsstörungen minimieren, Kosten senken

Zeit und Aufwand sparen • Rechtssicher handeln • Kosten reduzieren

Anzeige

Jobs