So stimmen Sie Einkauf, Produktion und Logistik sinnvoll aufeinander ab und steuern die Bereiche erfolgreich

In vielen Unternehmen wird es genau an dieser Stelle noch einmal so richtig spannend: Nämlich dann, wenn alle theoretischen Planungen, Strategien und Überlegungen endlich in die Tat umgesetzt werden. Dann, wenn die Bereich Einkauf, Produktion und Logistik ins Geschehen eingreifen.

Wo Einkauf, Produktion und Logistik in die Praxis starten

Hier zeigt sich, ob und wie die theoretischen Überlegungen, bspw. aus Forschung und Entwicklung auch im praktischen Unternehmensalltag Einzug finden können oder an welchen Stellen noch Anpassungsbedarf besteht. So treten nicht selten erst beim Aufsetzen der Massenproduktion neue – bisher in der Dummyerstellung noch nicht berücksichtigte – Problemstellungen auf.

Ist das Unternehmensziel grundsätzlich in allen Abteilungen bekannt und findet es auch in den jeweilig abgeleiteten Bereichs- oder Abteilungszielen seine Berücksichtigung, so treten trotzdem regelmäßig Zielkonflikte zwischen Einkauf, Produktion und Logistik auf.

Wie Einkauf, Produktion und Logistik es allen recht machen müssen

Die auch von der Geschäftsführung und Einkaufsleitung vorgegebenen Ziele sind u. a. der Aufbau und die Gestaltung von langfristigen und stabilen Lieferantenbeziehungen, die Erhöhung des Einsatzes von standardisierten Bauteilen, um durch höhere Bestellmengen wiederum bessere Einkaufskonditionen zu generieren. Die Verbesserungen der Einkaufskonditionen stehen meist als übergeordnetes Ziel des Einkaufs fest. Und damit auch als Diskussionspunkt zwischen Produktion und Einkauf.

Das Hauptziel der Produktion ist die Gewährleistung einer pünktlichen und qualitativ einwandfreien Herstellung der jeweiligen Produkte unter möglichst optimaler Auslastung von Personal und Produktionsmitteln.

Konflikte sind vorprogrammiert

Und hier wird deutlich: Die Ziele können, müssen aber nicht zwingend in Harmonie erreicht werden. Denn der Lieferant mit den besten Preisen stellt nicht grundsätzlich die für die vorhandenen Maschinen geeignetsten Vorprodukte her oder auch nicht immer die qualitativ hochwertigsten.

Nimmt man in die Prozessbetrachtung auch die Logistik auf, so werden hier wieder neue Ziele, die denen von Einkauf und Produktion möglicherweise entgegenlaufen, offensichtlich. Logistisch ist es von großem Vorteil, wenn grundsätzlich mit einer gleichmäßig und gut zu prognostizierenden Menge zu verteilender Produkte geplant werden kann. Oder wenn durch geringe Lagerbestände möglichst geringe Lagerhaltungskosten entstehen. Nur ein Beispiel, bei dem eine abteilungsübergreifende Abwägung der Interessen von Einkauf, Produktion und Logistik stattfinden muss. Denn Einkauf und Produktion können mit hohen Lagermengen wiederum Einkaufspreise senken und Fehlmengenkosten verhindern und Lieferbereitschaft erhöhen.

Gratis-Download

Die Vorschriften der Fahrpersonalordnung – insbesondere die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten – haben schon so manchen Fahrzeugverantwortlichen…

Jetzt downloaden
Einkauf, Produktion und Logistik

| Jens Holtmann - Ihre Einkaufserfolge hängen ganz erheblich davon ab, wie Sie Geschäftspartner in Ihrer Lieferantenkommunikation ansprechen – ob allgemein und förmlich… Artikel lesen

Gratis-Download
Projektmanagement: So führen Sie Projekte zum Erfolg

Projekte, Projekte und noch mehr Projekte. Dass der Anteil der Projektarbeit an der… Zum Download

| Redaktion Wirtschaftswissen - Wenn Sie als Logistiker Waren nach Übersee verschicken, wählen Sie sicherlich häufig den Seeweg. Daher ist Ihnen bestimmt auch der Begriff… Artikel lesen

Gratis-Download
Leitfaden: Zollprüfung
Gratis Download: Leitfaden: Zollprüfung

Eine Zollprüfung ist immer eine lästige – und leider oft teure – Angelegenheit. Denn besonders… Zum Download

| Jens Holtmann - Zolltarifnummern müssen Sie im Zeitalter des Internet nicht mehr mühsam anfordern - es gibt heute gleich mehrere Portale, die sich mit Zollnummern und… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Um die strategische Ausrichtung zu veranschaulichen und eine bessere Planung von Produktentwicklungen oder Projekten zu ermöglichen, nutzen… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Mit der Stichprobeninventur steht bestimmten Unternehmen ein vereinfachtes Verfahren für die Inventur zur Verfügung, das im Handelsgesetzbuch geregelt… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Sie als Logistikprofi wissen: Eine intakte Verpackung deutet nicht immer zwingend auf einen unbeschädigten Inhalt hin. Stellt sich dann nach dem… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Import und Export werden in der globalisierten Welt immer wichtiger. Auch aus der deutschen Wirtschaft ist der Handel mit Gütern im In- und Ausland… Artikel lesen

| Dr. Matthias Pfeffer - Wenn es um Kennzahlen geht, zucken viele Mitarbeiter oftmals zusammen. Heutzutage ist kein Bereich so gut messbar wie die interne Produktion und die… Artikel lesen

| Bettina Steffen - Im Grunde sind Zolllager nichts anderes als Speicher, in denen unversteuerte und unverzollte Waren zwischengelagert werden. In der Regel stehen diese… Artikel lesen

| Günter Stein - Die Gründe, weshalb Mitarbeiter langfristig einem Unternehmen treu bleiben, sind vielfältig. Der Auslöser jedoch, warum Mitarbeiter kündigen und das… Artikel lesen

| Günter Stein - Keine außergewöhnliche Situation: Ihre Mitarbeiter führen Wartungsarbeiten an einer größeren Transformatorenanlage im Außengelände durch. Plötzlich… Artikel lesen

| Günter Stein - Sicherlich ärgern Sie sich über Reklamationen, insbesondere wenn der Kunde Recht hat und Ihr Produkt tatsächlich nicht in einwandfreier Qualität… Artikel lesen

| Wolfram von Gagern - Rückrufe, genauer gesagt die Rückführung von fehlerbehafteten Produkten, muss immer unter Begleitung des Marketings erfolgen. Wichtig ist ein… Artikel lesen

| Günter Stein - In Ihrem Marketing-Konzept liegt der Schlüssel, um Ihre unternehmerischen Ziele zu erreichen. Das Konzept stellt für Sie eine Art Fahrplan der… Artikel lesen

- Waren wollen nicht nur kostengünstig transportiert, sondern auch möglichst optimal ein- und ausgelagert werden. Denn toter Lagerraum, der nicht… Artikel lesen

| Günter Stein - Die regelmäßige Mitarbeiterbeurteilung gehört zu Ihren Aufgaben als Vorgesetzter. Um auszuschließen, dass Sie sich dabei (unbewusst) von Sympathien… Artikel lesen

| Dr. Matthias Pfeffer - Projekte, Projekte und noch mehr Projekte. Dass der Anteil der Projektarbeit an der Gesamtwertschöpfung weiter rasant zunehmen wird, erscheint… Artikel lesen

| Günter Stein - Die Spartenorganisation stellt eine Organisationsstruktur dar, die sich durch verschiedene Sparten kennzeichnet. Doch warum entscheiden sich… Artikel lesen

- Die Projektdokumentation ist ein wichtiger Bestandteil jedes Projektes. Doch was ist das überhaupt? Welche Inhalte umfasst sie? Und wie verfassen auch… Artikel lesen

| Günter Stein - Das Fundament eines Qualitätsmanagements (QM) ist ein Qualitätsmanagement-Handbuch, kurz QM-Handbuch. Doch wofür wird das QM-Handbuch benötigt und wie… Artikel lesen

Produktempfehlungen

Live Online-Trainings aus dem Hause ZOLEX

Rechtssicher entscheiden, Mitarbeiter führen, Karriere gestalten

Prozesse steuern, Kosten senken, Teams managen Ratgeber für Produktionsleiter, Betriebsleiter und Qualitätsmanager

Prozesse steuern, Kosten senken, Teams managen Ratgeber für Produktionsleiter, Betriebsleiter und Qualitätsmanager

Das praktische Präferenzposter für Ihre Pinnwand

Die wichtigsten Länderembargos

Einkauf, Produktion und Logistik
Im Bereich Einkauf, Produktion und Logistik
Jobs