Gratis-Download

Für energie- und rohstoffintensive Betriebe ist es heutzutage überlebenswichtig, die extrem schwankenden (volatilen) Marktpreise der Rohstoffe...

Jetzt downloaden

Chemiemarkt: Kunststoffe aus Pflanzenfasern

0 Beurteilungen

Von um,

Die Taiwan Technology Co. hat ein revolutionäres Verfahren zur Serienreife gebracht. Knapp und teuer werdende Rohstoffe zwingen Ingenieure (und Einkäufer) immer häufiger, nach Substitutionsmöglichkeiten für ihre Produkte Ausschau zu halten.

Da kommt eine Entwicklung der Taiwan Technology Co. genau zur richtigen Zeit. Die Taiwanesen nennen ihr innovatives Verfahren „Xylotech“ (www.xylotech.com.tw/en/default.asp).

Es macht sich eine neuartige Biopolymer-Technologie zunutze, mit deren Hilfe aus Abfällen der Landwirtschaft oder Umwelt (Getreidekörner, Strohhalme, Hirseschalen, Zuckerrohrreste, Sägemehl, Erdnussschalen und sogar Schilf und Unkraut) thermische Kunststoffe hergestellt werden können.

Das neue Material kann verklebt, gepresst oder mit anderen Stoffen gemischt werden. Erfolgreich eingesetzt hat Taiwan Technology Co. seine Erfindung in Baustoffen, Verkleidungen, Paletten, Dichtungsschäumen, Wegwerfgeschirr, Containern und vielen anderen verwandten Produkten. Dort ersetzen sie vor allem Holz, andere Kunststoffe und Metalle samt Legierungen.

Unklare Marktlage auf dem klassische Chemiemarkt der Primärkunststoffe Polypropylen und Polyethylen

Der klassische Chemiemarkt der Primärkunststoffe Polypropylen (PP) und Polyethylen (PE-LLD) präsentiert sich derzeit recht uneinheitlich. Die verhaltene Nachfrage (und der lahmende Konjunkturaufschwung) verunsichern die Einkäufer. Die Preise treten im Großen und Ganzen auf der Stelle.

Einkauf & Beschaffung heute

Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Preisentwicklungen und Praxis-Know-how für Einkaufsleiter weltweit

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Marktanalysen & Preis-Prognosen für Rohstoffprofis