Gratis-Download

Für energie- und rohstoffintensive Betriebe ist es heutzutage überlebenswichtig, die extrem schwankenden (volatilen) Marktpreise der Rohstoffe...

Jetzt downloaden

Recycling-Champion Blei

0 Beurteilungen

Von Jens Holtmann,

Weltweit werden mehr als 50 % Blei wiederaufbereitet. Aus diesem Grund gibt es in Deutschland auch nur noch 2 Hüttenbetriebe, die Blei aus Erzen herstellen. Alle anderen erzeugen aus wiederaufgearbeitetem Material so genanntes Sekundärblei.

  • Mit einem Bleigehalt von 86,6 % ist Galena/Galenit das in der Erdkruste am häufigsten vorkommende Bleierz.
  • Galenit, auch Bleiglanz genannt, ist wahrscheinlich das erste Metall, das von Menschen bergmännisch abgebaut und verhüttet wurde.
  • Die bedeutendsten Förderländer sind heutzutage China, Australien und die USA.

Hohe Lagerbestände deckeln die Preise

Am meisten nachgefragt wird das Industriemetall in den USA, in Japan und in Deutschland, und das nicht von ungefähr, ist doch die Autoindustrie mit rund 60 % der größte Einkäufer von Blei (weitere 20 % gehen in die Chemieindustrie). Entsprechend abhängig sind Verbrauch und Preise auch von der Autokonjunktur.
Seit 2009 haben sich die Notierungen an der LME ständig nach oben bewegt, trotz Weltwirtschaftskrise! Die Ursache ist, wie so häufig, in China zu finden. Mit der forcierten Industrialisierung sind dort auch die Autobranche und im Besonderen die Batterieproduktion gewachsen.
Auf ihr Konto gehen rund 80 % des chinesischen Materialbedarfs. Aus Umweltschutzgründen und wegen groß angelegter Strukturmaßnahmen hat Peking in diesem Jahr aber fast 1.000 Batteriefabriken schließen lassen, teils befristet, teils auf Dauer und mit der Folge, dass seit Jahresbeginn am Bleimarkt ein Überschuss besteht.
Nach Informationen des World Bureau of Metal Statistics (WBMS) liegen die Lagerbestände in London bei derzeit 320.000 t - so viel wie seit 1995 nicht mehr.

Einkauf & Beschaffung heute

Erweitern Sie Ihr Einkaufs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen und Best-Practice-Beispielen für Einkaufsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Preisentwicklungen und Praxis-Know-how für Einkaufsleiter weltweit

Deutschlands Fachinformationsdienst Nr. 1 für Einkäufer

Marktanalysen & Preis-Prognosen für Rohstoffprofis