Marketing und Vertrieb – Im Gleichschritt, Marsch?

Die wahrzunehmenden Aufgabenbereiche von Marketing und Vertrieb liegen je nach Definition der Begriffe, der Branche, der Größe des Unternehmens und der Organisationsform sehr eng beieinander oder sehr weit voneinander entfernt.

Im Gegensatz zu den Vertriebsbereichen in den Unternehmen, ist das Marketing noch eine recht junge Disziplin, und hat erst seit den 70 Jahren Einzug in die Unternehmensorganisation gefunden.  Und seit diesem Zeitpunkt gibt es auch die Schnittstellen und daraus resultierende Reibungspunkte in den Unternehmen.

Reibungspunkte und Kooperation von Marketing und Vertrieb

Nach dem Unterschied von Marketing und Vertrieb gefragt, kann es augenzwinkernd von Vertriebsmitarbeitern schon einmal die Antwort geben: „Das Vertrieb bringt das Geld ein, das das Marketing ausgibt.“ Zumindest wird an dieser Bemerkung deutlich, wie eng beide Aufgabenbereiche miteinander verknüpft sind. So legt das Marketing durch die Definition der Ziele, durch die Produktpolitik und durch die Markengestaltung (das sogenannte Branding) wichtige Determinanten, die beim eigentlichen Vertriebsprozess, also dem tatsächlichen Verkauf, von großer Bedeutung sind.

Diese vorbereitenden Maßnahmen sind tatsächlich kostenintensiv, spielen jedoch auch eine elementare Rolle beim Abverkauf. Der Vertrieb kann auf noch so ausgefeilte Verkaufsstrategien setzen und den Markt intensiv bearbeiten, wenn Produkteigenschaften und -gestaltung nicht den Vorstellungen und Wünschen des Marktes entsprechen, wird das Produkt nicht zu verkaufen sein.

Der Austausch von Marketing und Vertrieb muss aus beiden Richtungen kommen

Nicht zu vergessen ist, dass auch der Austausch von Vertriebsseite ins Marketing für einen erfolgreichen Marktauftritt unverzichtbar ist. Denn der Vertrieb hat das Ohr direkt am Kunden. Er hört Zwischentöne, kann daraus ableiten, was der Kunde will, auch wenn dieser das oft nicht klar kommunizieren kann. Ohne eine Integration der Erfahrungen und Hinweise aus dem Vertrieb in die Marketingmaßnahmen, sind diese zum Scheitern verurteilt.

Ganz gleich, wo Unternehmen aufgrund von Organisationsform und der individuellen Marketing-Vertriebs-Strategie die Grenze zwischen beiden Bereichen ziehen, wichtig ist, dass ein reger Austausch in beide Richtungen vollzogen wird und die Informationen aus dem jeweils anderen Bereich auch Berücksichtigung finden.

Wo geht die Reise von Marketing und Vertrieb hin

Aufgrund des erhöhten Datenvolumens und der immer stärkeren Customer-Relationship-Management-Aktivitäten werden immer Kundendaten zur Verfügung stehen, die große Vorteile für beide Bereiche bedeuten. Und auch hier spielt die notwendige Kooperation beider Bereiche eine ausschlaggebende Rolle: Der Vertrieb muss Daten sammeln und ggf. einpflegen, das Marketing die Daten definieren, die es zu sammeln lohnt und diese so aufbereiten, dass sie dem Vertrieb für weitere Aktivitäten nutzbringend zur Verfügung stehen.

Gratis-Download

Wie Sie effiziente Kundenansprache umsetzen und mit individueller Kontaktaufnahme die Bedürfnisse des Kunden befriedigen.

Jetzt downloaden
Marketing und Vertrieb

- Seit einigen Jahren etabliert sich Local SEO als ein Teilaspekt des allgemeinen SEO-Verfahrens (Suchmaschinenoptimierung). Google ist dabei der… Artikel lesen

Gratis-Download
Wie Sie conversionstarke Landingpages gestalten und optimieren

Landeseiten sind das Bindeglied zwischen einer Online-Anzeige, wie zum Beispiel AdWords, und dem… Zum Download

- Wer eine gute Unternehmenswebsite aufgebaut und vielleicht auch noch eine Übersetzung der Texte ins Englische vorgenommen hat, verfällt leicht dem… Artikel lesen

Gratis-Download
Einwandbehandlung: So machen Sie aus Einwänden echte Kaufargumente

Wahrscheinlich kennen Sie den Frust in Verhandlungen und Verkaufsgesprächen, wenn andere nicht… Zum Download

| Redaktion Wirtschaftswissen - Bei der Umfrage zeigte sich die Rangfolge der Kompetenzen, die nach der Meinung der Befragten für einen erfolgsentscheidend sind. Die ersten sechs… Artikel lesen

| Astrid Engel - Sponsoring ist eine weit bessere Marketing-Maßnahme als etwa das Spenden: Für Ihr Sponsoring dürfen Sie eine klar definierte Gegenleistung verlangen -… Artikel lesen

| Herbert Fischer - Trotz unterschiedlicher Produkte, Dienstleistungen und Märkte unterscheidet sich der grundsätzliche Prozess einer systematischen Kundenpflege kaum. Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Jede Pressestelle, die Printmedien produziert, steht früher oder später vor der Frage, welche Angaben das Impressum unbedingt enthalten sollte oder –… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Das Key Account Management nimmt in Unternehmen eine wichtige Stellung ein. Denn die Key Account Manager sind wichtige Schnittstellen zwischen Firmen… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Benchmarking ist im Management ein essenzielles Werkzeug, um wichtige Unternehmenskennzahlen zu bewerten und einzuordnen. Hier haben wir alles… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Die Kundensegmentierung ist das Fundament für jede Marketing-Kampagne. Sie erlaubt nicht nur die genaue Differenzierung von Kundengruppen, sondern… Artikel lesen

| Astrid Engel - Was bieten Sie für wen wo an? Und was unterscheidet Sie von Ihren Marktbegleitern? Wenn Sie sich darüber klar sind, sollten Sie darangehen, das nach… Artikel lesen

| Susanne Khammar - Als Unternehmer stehen Sie in ständigem Austausch mit anderen Menschen: Das können Kunden sein, aber auch Kollegen oder Lieferanten. Wer hier Probleme… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Trotz des digitalen Zeitalters wird von vielen Unternehmen und Selbstständigen der Onlineauftritt immer noch sträflich vernachlässigt, obwohl dieser… Artikel lesen

| Susanne Khammar - Einmal Kunde, immer Kunde: Was früher gang und gebe war, ist heute kaum noch denkbar. Zu reichhaltig sind die Konsumangebote und zu vielfältig sind… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Wussten Sie das? Anzeigen werden nicht gelesen. Anzeigen werden "geschaut". Aus diesem Grund müssen bei der Anzeigengestaltung einige wichtige Aspekte… Artikel lesen

| Astrid Engel - Junge Existenzgründer empfinden Kundengespräche oftmals als unangenehm. Dies liegt daran, dass sie nervös sind. Sie haben Lampenfieber und fühlen sich… Artikel lesen

- Haben Sie schon einmal selbst einen Spendenbrief gestaltet? Oder haben Sie schon einmal die Aufgabe übertragen bekommen, den Spendenbrief einer… Artikel lesen

| Bettina Steffen - Jeder weiß, was den perfekten Slogan auszeichnet. Er enthält die zentrale Webbotschaft Ihres Unternehmens. Er ist einprägsam und ansteckend zugleich.… Artikel lesen

| Bettina Steffen, Dr. Marion Steinbach - Die Betreffzeile hat großen Einfluss auf den Erfolg Ihrer E-Mail-Anschreiben und Newsletter. Zahlreiche E-Mail-Software-Anbieter haben die Wirkung von… Artikel lesen

| Astrid Engel - Erarbeiten Sie Ihren eigenen Gesprächsleitfaden nach unserem Muster. Sie führen Ihr nächstes Verkaufsgespräch dadurch wesentlich sicherer, außerdem… Artikel lesen

- Wenn wir kommunizieren, tauschen wir Signale aus, verbale – also Worte – und nonverbale – also körpersprachliche. Neuere Untersuchungen von… Artikel lesen

Produktempfehlungen

Ein einfacher Überblick über das neue Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Praxisleitfaden für PR und Marketing

Ihr 3-Minuten-Training fürs digitale Office

Zum Experten für Mitarbeiterbindung durch mehr Mitarbeiterbegeisterung

Das Bullet-Journal für ein einfaches und glückliches Leben

Marketing und Vertrieb
Im Bereich Marketing und Vertrieb
Jobs