Gratis-Download

Wie Sie effiziente Kundenansprache umsetzen und mit individueller Kontaktaufnahme die Bedürfnisse des Kunden befriedigen.

Jetzt downloaden

Herzlichen Glückwunsch: Mit diesen Tipps kommen Ihre Geburtstagsgrüße ganz sicher an!

0 Beurteilungen

Erstellt:

Geburtstagswünsche sind ein hervorragendes Mittel, um mit bestehenden Kunden in Kontakt zu bleiben und sie durch ein kleines Geschenk positiv zu stimmen. Und: Sie sind eine tolle Chance für mehr Verkäufe. Doch nicht immer kommen die guten Wünsche so gut an, dass sie zu den erhofften Mehrumsätzen führen.

So gestalten Sie Geburtstagswünsche, die bei Ihren Kunden ankommen

1. Beachten Sie den Anlass

„Herzlichen Glückwunsch – wir gratulieren Ihnen mit einem Coupon von 10 %.“ Das ist als nette Gratulation eindeutig zu wenig. Wie wäre es, wenn Sie Ihrem Brief ein schönes Zitat voranstellen? Inspiration dazu gibt es zum Beispiel im Internet unter den Adressen www.aphorismen.de oder www.zitate.de . Geben Sie auf diesen oder anderen Zitateseiten den Anlass „Geburtstag“ ein und Sie werden eine Fülle origineller Zitate finden.

2. Treffen Sie den richtigen Ton

Der Geburtstag ist ein privater Anlass und deshalb sollten auch Ihre Glückwünsche privaten Charakter haben. Keinesfalls darf der Empfänger den Eindruck haben, hier geht es nur darum, einen Coupon als Einkaufsköder zu versenden. Stellen Sie sich beim Verfassen eines Geburtstagsbriefes vor, Sie würden einem guten Bekannten schreiben, dann treffen Sie den richtigen Ton.

3. Wählen Sie eine attraktive Gestaltung

Geburtstagswünsche auf Geschäftspapier – kann man machen, ist aber nicht die beste Lösung. Geben Sie auch hier dem Ganzen eher privaten Charakter und legen Sie entweder einen besonderen Geburtstagsbrief oder eine dem Anlass entsprechend gestaltete Geburtstagskarte bei. Wer Geburtstagsgrüße per E-Mail versendet, kann auch diese gestalterisch von üblichen Geschäfts- E-Mails unterscheiden.

4. Individualisierung ist Trumpf

Wie bei jeder Direktwerbung gilt auch hier, dass Ihre Geburtstagswünsche einen möglichst individuellen Charakter haben sollten. Das bedeutet: Sprechen Sie das Geburtstagskind immer namentlich an und achten Sie penibel auf die richtige Schreibweise des Namens.

Je besser Sie das Geburtstagskind kennen, desto eher können Sie persönliche Bezüge wählen, was vor allem im B-to-B-Bereich bei wichtigen Kunden gelingt, zu denen intensive Geschäftsbeziehungen bestehen. Als Online-Versender, der nur über die Kontaktdaten des Jubilars verfügt, müssen Sie auf weitere Individualisierungen leider verzichten.

5. Machen Sie ein angemessenes Geschenk

Zu meinem Geburtstag habe ich etliche 5-€-Coupons erhalten – keinen davon habe ich eingelöst. Egal, ob es sich um die Bestellung von Wein, Delikatessen, Mode oder Sportartikeln handelte – ein 5-€-Gutschein spart da gerade mal die Versandkosten und verleitet nicht zu Spontankäufen.

Tipp: Gutscheine zum Geburtstag sollten einen Wert von 10 % der durchschnittlichen Summe eines Einkaufs betragen. Toll sind aber auch Geschenke, die nicht aus Coupons bestehen, sondern aus einem Gratisprodukt. Vor allem bei per Post versandten Glückwünschen ist es möglich, das Geschenk gleich beizulegen.

Das ist für den Beschenkten komfortabler, denn nun muss er ja keine weiteren Aktivitäten ergreifen, um zu seinem Geschenk zu kommen.

Geburtstagsglückwünsche per Brief oder Mail haben die höchsten Öffnungsraten

In jedem Fall sollten Sie sich die Chance, Geburtstagsglückwünsche zu senden, nicht nehmen lassen. Denn Geburtstagswünsche werden gelesen. E-Mail-Geburtstagsgrüße gehören zu den Mails, die nahezu 100 % Öffnungsrate aufweisen.

Nutzen Sie diese Chance

  • um sich beim Kunden in Erinnerung zu rufen,
  • um sich für die bisherige Treue des Kunden zu bedanken,
  • um ihn durch ein Geschenk positiv zu stimmen,
  • um ihn durch Gutscheine zu Spontaneinkäufen zu animieren.

Tipp: Vor allem als Online-Versender wählen Sie meist den Weg per Mail, um zu gratulieren. Alle anderen sollten aber auch den klassischen Postweg als Option im Auge behalten. Denn Werbebriefe werden heute kaum mehr versendet. Das ist Ihr Vorteil: Umso mehr können Sie sich auf diesem klassischen Weg wieder hervorheben.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit