Gratis-Download

Wie Sie effiziente Kundenansprache umsetzen und mit individueller Kontaktaufnahme die Bedürfnisse des Kunden befriedigen.

Jetzt downloaden

Live Twittern: Turbo für Ihr Twitter-Profil

0 Beurteilungen

Erstellt:

Wollen Sie Ihrem Twitter-Profil mal einen kräftigen Schub geben und von allem mehr bekommen? Mehr Re- Tweets, mehr Follower, mehr Traffic für Ihre Website? Dann nutzen Sie Ihr Profil, um in die Live-Berichterstattung einzusteigen.

Live heißt: Sie schreiben in Echtzeit topaktuelle Berichte von einem Ereignis, das Ihre Follower interessiert. Berichten (twittern) Sie beispielsweise live von

  • Ihrem Messestand,
  • Ihrem Tag der offenen Tür,
  • der Eröffnung einer neuen Filiale,
  • dem Verkaufsstart eines neuen Produkts,
  • einer Messe oder Konferenz, die Sie besuchen,
  • der Hauptversammlung Ihrer AG. Beispiel Die Daimler AG gehört zu den Twitter-Pionieren und berichtete bereits 2011 live von der Hauptversammlung. Mit der Live-Berichterstattung erreichte Daimler mit 33 verfassten Tweets (darunter auch getwitterte Bilder) rund 50.000 Menschen via Twitter. Zur Hauptversammlung selbst waren nur 5.500 Aktionäre erschienen.

So packen Sie das Live-Twittern an

  1. Kündigen Sie die Live-Berichterstattung rechtzeitig an. Rechtzeitig bedeutet: bereits 2 bis 3 Wochen vor dem eigentlichen Event. Nutzen Sie dazu Ihre Werbekanäle (Website, Blog, soziale Netzwerke, E-Mail) oder Werbemittel (Anzeigen, Flyer, Plakate, Newsletter).
  2. Überlegen Sie sich vor dem Start den passenden Hashtag. Der Hashtag (das Schlagwort), unter dem Sie Ihre Nachrichten einordnen wollen, muss gut gewählt sein.
  3. Kommunizieren Sie den Hashtag. Auch online und offline in Ihren Werbekanälen und Werbemitteln.
  4. Geben Sie einen Einblick in das aktuelle Geschehen. Berichten Sie von dem, was gerade jetzt passiert – am besten so, dass die Leser das Gefühl bekommen, live dabei zu sein.
  5. Verwenden Sie Zitate. Zitieren Sie Redner, zitieren Sie einen Satz aus Broschüren oder von Messeständen oder zitieren Sie Gehörtes, das Sie im Vorbeigehen aufschnappen.
  6. Haben Sie eine Meinung. Kommentieren Sie das Erlebte subjektiv, geben Sie auch Ihre persönliche Meinung wieder.
  7. Stellen Sie Fragen. Was wollten Leser wissen, wenn sie selbst vor Ort wären? Fordern Sie Ihre Leser auf, mit Ihnen zu kommunizieren. Greifen Sie Leserfragen auf und beantworten Sie diese.
  8. Lassen Sie Namen fallen. Welche bekannten oder gar prominenten Personen sind gerade anwesend? Sind etwa sogar Follower von Ihnen in der Nähe? „Der Herr neben mir hat sich total verguckt: Knipst unsere Messehostess nun zum dritten Mal.“ Dann betreiben Sie Name-Dropping und erwähnen Sie diese in Ihren Tweets. Oder geben Sie menschliche Beobachtungen wieder: „Der Herr neben mir hat sich total verguckt: Knipst unsere Messehostess nun zum dritten Mal.“
  9. Blicken Sie nach vorn. Zum Beispiel: „Noch 1 Stunde, dann geht’s los.“ „17:30 Uhr – die letzte Ziehung in unserem Gewinnspiel.“
  10. Haben Sie einen Blick fürs Nebensächliche: „Mittagessen. Jetzt anstehen für Wiener Würstchen.“

FAZIT

Live-Berichterstattung via Twitter ist eine ideale Gelegenheit, das Twitter-Profil bekannter zu machen und neue Follower zu gewinnen. Nehmen Sie besondere Events zum Anlass. Viele Veranstaltungen könnten durch Ihre Live-Berichterstattung eine viel größere Reichweite erzielen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit