Gratis-Download

Wie Sie effiziente Kundenansprache umsetzen und mit individueller Kontaktaufnahme die Bedürfnisse des Kunden befriedigen.

Jetzt downloaden

Marketing-Barometer November 2005

0 Beurteilungen

Von coupling-media,

Welche Marketingaktivitäten heute besonders erfolgreich sind - und welche nicht Lesen Sie hier die aktuellen Tops und Flops der Marketingaktivitäten im November 2005 - was ist besonders erfolgreich, was nicht.

TOP: Verhaltens-Marketing

Werbung orientiert sich künftig direkt am Verhalten des Kunden. Beispiel: Das "Wall Street Journal" überwacht genau, welche Artikel ein Abonnent der Online-Ausgabe anklickt. Maßnahme: Wer häufig Texte mit Reisebezug aufruft, bekommt Bannerwerbung von American Airlines eingeblendet - übrigens auch wenn der aktuell angeklickte Artikel keinen Reisebezug hat. Erfolg: Die Zahl der Vielflieger, die die Anzeigen sahen, hat sich verdoppelt.

TOP: Gay Marketing

Themen der homosexuellen Lebenswelt in der Werbung aufzugreifen, hat den Mainstream erreicht. Beispiel: Der Luxusuhren-Hersteller Cartier wirbt mit der lesbischen Sängerin Melissa Etheridge und deren Lebenspartnerin. Gay Marketing ist aber nicht nur für das Hochpreissegment interessant: Entgegen dem gängigen Vorurteil konsumieren Homosexuelle nämlich nicht mehr Luxus-Produkte als der Durchschnitt, das ergab eine neue US-Sudie.

FLOP: Sport-Sponsoring

Auf Trikots und in Stadien präsent zu sein, verliert an Bedeutung. Das ergab eine Studie des Magazins "Absatzwirtschaft". Nur bei jedem vierten Unternehmen entfällt auf Sport-Sponsoring ein sehr hoher Anteil des Kommunikationsbudgets. Und lediglich noch 40 % aller Marketing-Entscheider erwarten, dass Sport-Sponsoring in Zukunft genutzt wird.

FLOP: Szene-Marketing

"Szene-Marketing funktioniert nicht", sagt Franz Liebl, Professor für strategisches Marketing an der Universität Witten/Herdecke. Gründe:

  1. Die meisten so genannten Szenen existieren gar nicht, sie haben keinen echten Zusammenhalt. Eine gemeinsame Sportart etwa schafft noch keine Szene.
  2. Mit der klassischen Zielgruppeneinteilung nach Alter, Einkommen und Bildung sind viele Szenen nicht zu erfassen; Jugendlichkeit und Szene etwa sind schon lange nicht mehr gleichbedeutend.
Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit