Gratis-Download

Wie Sie effiziente Kundenansprache umsetzen und mit individueller Kontaktaufnahme die Bedürfnisse des Kunden befriedigen.

Jetzt downloaden

Permission Marketing: 5 Tipps, wie Sie Empfehlungen für Ihr Unternehmen nutzen

0 Beurteilungen

Von dgx,

Wünschen Sie sich auch mehr Empfehlungen für Ihr Neukundengeschäft und die Sicherung Ihres Unternehmenserfolgs? Möchten Sie leichter und schneller wertvolle Kontakte aufbauen, um (Stamm-)Kunden, erstklassige Kooperationspartner und vielleicht sogar besonders geeignete Mitarbeiter kennen zu lernen? Roland Arndt, Coach und Fachautor, verrät Ihnen seine persönlichen Tipps für erfolgreiches Empfehlungsmanagement.

In der heutigen Zeit spricht niemand mehr von „Kunden finden“. Im Mittelpunkt steht nun der „Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen“. Es geht also darum, Verbindungen herzustellen, zu pflegen und aufgrund von Spitzenleistungen zu multiplizieren. Der Kunde wird Nutznießer und Werbeträger in einer Person.
Der Kunde ist der wichtigste Partner „innerhalb“ und „außerhalb“ des Unternehmens. Nur wer dies wirklich mit Leben erfüllt und den Weg zum (Neu-)Kunden „mit dem Kunden“ sucht, wird für beide Seiten Gewinne erzielen und einen bedeutenden Beitrag zum langfristigen Unternehmenserfolg leisten.
Tipp Nr. 1: Ihre EMPFEHLENSWERTE Persönlichkeit
Produkte, Dienstleistungen und auch Service allein reichen nicht aus, um erfolgreich weiterempfohlen zu werden. Die Menschen, die sich in den Prozess der Zusammenarbeit einbringen, sind von großer Bedeutung. Eine empfehlenswerte Persönlichkeit löst spontan gute Emotionen im Mitmenschen aus, weil er ein gutes Gefühl sich selbst gegenüber zum Ausdruck bringt.
Wer also mit dem Rohstoff der Empfehlungen die Erfolgsleiter nach ganz oben gehen möchte, der braucht nur damit zu beginnen, an sich selbst etwas zu verbessern. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit sind hierfür wichtige Faktoren, die übrigens kein Geld kosten und ab sofort eingesetzt werden können.

Tipp 2: Ihre EMPFEHLENSWERTEN Produkte

Schon Hertie-Gründer Hermann Tietz sagte: Qualität ist, wenn der Kunde zurückkommt - und nicht die Ware. Top-Produkte besitzen eine sehr gute Empfehlungs-Energie, wenn den Kunden die Qualität der gekauften Ware bewusst wird. Dazu gehören

  • attraktives Aussehen des Produktes (Farbe, Größe, Form, Material usw.),
  • Lebensdauer des Produktes (Haltbarkeit, Garantie, Umtauschrecht usw.),
  • Umweltfreundlichkeit des Produktes (sparsamer Verbrauch, ohne Belastung für die Umwelt, Wiederverwendbarkeit usw.) sowie ein
  • optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.

Es ist unerlässlich, diese Qualitätskriterien kontinuierlich zu überprüfen - nicht nur durch eigene Mitarbeiter, sondern auch durch Kundenpanels.
Tipp 3: Ihre EMPFEHLENSWERTE Dienstleistung
Raus aus der Servicewüste Deutschland, hinein in eine Dienstleistung der Aufmerksamkeit, Zuwendung und Wertschätzung unserer Kunden. Dies erreichen Sie z. B. durch:

  • Kundendienst (etwa 24-Stunden-Service, Wartungsvertrag),
  • Unternehmenskultur (z. B. kulante und schnelle Reklamationsbearbeitung),
  • individuelle Betreuung,
  • Kundenseminare, Jahrestagungen, Tag der offenen Tür,
  • Kundenbefragungen
  • Qualitäts-Management mit kontinuierlichem Verbesserungsprozess,
  • Kooperationen für noch mehr Leistung und Marktpräsenz,
  • Kundenclubs
  • Kundenzeitung, E-Mail-Info-Letter,
  • ein klar definiertes Unternehmensleitbild.

Tipp Nr. 4: Ihre EMPFEHLENSWERTE Kommunikation
Sprechen Sie mit Menschen über Menschen. Inspirieren Sie Ihre Kunden, sich Ihrer Kontaktnetze bewusst zu werden. Es bringt kaum den erwünschten Empfehlungserfolg, wenn wir nur nach Adressen fragen, ja sogar als „Empfehlungsbettler“ vorgehen. Entscheidend wirkt sich Ihre Kommunikation auf der gleichen Wellenlänge aus.
Sammeln Sie einfach Empfehlungsimpulse, das sind Hinweise auf vorhandene Kontaktpartner, mit denen der Kunde Informationen austauscht. Dann stellen Sie aus echtem Interesse vertiefende Fragen und erhalten die gewünschten Details. So sind Sie bestens für das Gespräch mit dem neuen Empfehlungspartner vorbereitet.

Tipp Nr. 5: Ihr EMPFEHLENSWERTES Feedback

Geben Sie dem sogenannten Empfehlungsgeber immer ein Feedback, was aus seiner Referenz geworden ist. Ein DANKE ist entscheidend, ob der Kunde darüber hinaus immer weitere Empfehlungen ausspricht. Denken Sie stets daran, dass jeder Kunde ein lebenslanger Erfolgsfaktor für Ihr Unternehmen werden kann. Er wird zum Partner, zum Geschäftsfreund Ihres Hauses. Sie können diese Kette fortsetzen, indem Sie ebenfalls Ihre Kunden weiterempfehlen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit