Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich…

Jetzt downloaden

3 Tricks, wie Ihre Visitenkarten zu Ihren besten Verkäufern werden

 

Von Astrid Engel,

Sie haben einen ganzen Packen von frisch gedruckten Visitenkarten in Ihrem Schreibtisch? Gut, dann vergessen Sie nicht, die auch fleißig an alle Ihre Kunden und Geschäftspartner zu verteilen. Die Visitenkarten sollen schließlich in Umlauf kommen und immer wieder an Sie erinnern, statt in Ihrer Schublade zu verstauben.

Sie haben einen ganzen Packen von frisch gedruckten Visitenkarten in Ihrem Schreibtisch? Gut, dann vergessen Sie nicht, die auch fleißig an alle Ihre Kunden und Geschäftspartner zu verteilen. Die Visitenkarten sollen schließlich in Umlauf kommen und immer wieder an Sie erinnern, statt in Ihrer Schublade zu verstauben.

 

Scheuen Sie sich dabei nicht, die schönen Visitenkarten mit handschriftlichen Ergänzungen zu versehen. Die machen Ihre Visitenkarten nämlich erst zu etwas Besonderem und können entscheidend dazu beitragen, dass Ihre Kontaktdaten beachtet und aufgehoben werden. Zudem können Sie sie wegen der handschriftlichen, neuen Information einem Empfänger auch ein 2. Mal übergeben. Doppelt hält bekanntlich besser.
Lassen Sie sich von den folgenden 3 Anregungen für handschriftliche Ergänzungen Ihrer Visitenkarten inspirieren:

Visitenkarten-Trick1: Passwort für Ihre Internet-Seite notieren

Wenn Sie eine Internet-Seite haben, schaffen Sie dort einen exklusiven Bereich für gute Kunden und Geschäftsfreunde, den Sie durch ein Passwort schützen. Bei der Übergabe der Visitenkarten erklären Sie das und schreiben das Passwort unter Ihre Internet-Adresse. Das beschert Ihrem Internet-Auftritt garantiert neue Besucher.

Visitenkarten-Trick 2: Einstiegsangebot für Neukunden formulieren

Formulieren Sie ein Einstiegsangebot für Erstkunden schon auf Ihren Visitenkarten. Schreiben Sie z.B. auf die Rückseite: „Kostenlose 1. Inspektion - ein Service nur für Sie als Neukunden“. Möglich ist auch ein Einstiegs-Rabatt für Neukunden oder ein Begrüßungsgeschenk, das nur bei Ihnen im Geschäft erhältlich ist.

Visitenkarten-Trick 3: „Gewitzt“ die Mundpropaganda ankurbeln

Arbeiten Sie mit Humor. Besorgen Sie sich regelmäßig neue, kurze Witze aus Ihrer Branche (z.B. bei www.Google.de) und notieren Sie diese auf der Rückseite der Visitenkarten. Damit befördern Sie Ihr Geschäft zwar nicht unmittelbar, aber Ihre Visitenkarten heben sich sofort vom tristen Durchschnitt ab und sorgen für Gesprächsstoff. So setzen Sie Mundpropaganda in Gang, die für Sie allemal die beste Werbung ist.

 

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Praxisleitfaden für PR und Marketing

Ihr 3-Minuten-Training fürs digitale Office

Zum Experten für Mitarbeiterbindung durch mehr Mitarbeiterbegeisterung

Das Bullet-Journal für ein einfaches und glückliches Leben

Professionelle PowerPoint-Vorlagen für den Office-Alltag

Jobs