Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Der erste Eindruck zählt: Wie Sie ein erfolgreiches Verkaufsgespräch eröffnen

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Schon in den ersten 30 Sekunden des Kontakts zu Ihnen bildet sich Ihr Kunde eine Meinung über Sie - und die trägt entscheidend dazu bei, ob er bei Ihnen kauft oder nicht.

Schon in den ersten 30 Sekunden des Kontakts zu Ihnen bildet sich Ihr Kunde eine Meinung über Sie - und die trägt entscheidend dazu bei, ob er bei Ihnen kauft oder nicht. Natürlich kommt es dabei vor allem auf Äußerlichkeiten wie Ihr Aussehen (sauber, gepflegt und verrtrauenserweckend), Ihr Auftreten (lächeln!) und Ihre Stimme an.

Aber auch darauf, was Sie sagen und wie Sie das Verkaufsgespräch eröffnen. Überlegen Sie sich deshalb mehrere Gesprächseröffnungen, auf die Sie ohne großes Nachdenken zurückgreifen können.

7 Möglichkeiten, mit denen Sie ein erfolgreiches Verkaufsgespräch eröffnen

1. Ein Verkaufsgespräch eröffnen, indem Sie Neugier wecken:

"Ich habe hier ein ganz neues Modell frisch von der Messe hereinbekommen - möchten Sie es sich einmal ansehen?"

2. Gleich zu Beginn des Verkaufsgesprächs den Hauptnutzen nennen:

"Unser aktuelles Angebot spart Ihnen mindestens 100 Euro." Oder: "Mit unseren neuen Fenstern sparen Sie mindestens 10 % Heizkosten."

3. Das Verkaufsgespräch mit einem Versprechen eröffnen:

Geben Sie gleich zu Beginn ein Versprechen ab: "Bis morgen Mittag haben wir die Sache geklärt." Oder: "Sie können sich darauf verlassen, dass wir das schnellstmöglich erledigen."

Schlechte Auftragslage?
"Handwerk konkret" verrät Ihnen neue Werbeideen, die besten Kostenspartipps und wie Sie Ihr Geld von faulen Kunden bekommen. Auf 8 Seiten im Monat - denn als Unternehmer haben Sie keine Zeit für Bücher und Theorie!
Testen Sie "Handwerk konkret" jetzt 30 Tage lang gratis!

4. Eine Erfolgsgeschichte erzählen:

Was anderen Kunden gefällt, wird auch Ihren Kunden interessieren: "Auf der XY-Messe letzten Monat haben wir von diesem Modell 25 Stück verkauft."

5. Einen unerwarteten Gegenstand zeigen:

"Sehen Sie diese Kachel? Die Designidee dieser Kachel ist über 100 Jahre alt. Damit waren die Luxusbäder auf der Titanic gefliest ..."

6. Das Verkaufsgespräch eröffnen, indem Sie eine Referenz nennen:

Referenzen sind ebenfalls sehr gut geeignet, das Interesse Ihres potentiellen Kunden zu wecken: "Haben Sie schon den neuen Gemeindesaal besichtigt? Die Holzdecke ist von uns."

7. Eine Ja-Frage stellen:

"Möchten Sie nicht auch das lästige XY-Problem loswerden?" Oder: "Wollen Sie Ihre XY-Kosten zukünftig senken?"

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Mehr Klicks. Mehr Konversions. Mehr Umsatz.

Prognosen – Analysen – Chancen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Jobs