Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Diese E-Mail nicht zu öffnen könnte Sie mehrere 1.000,00 Euro kosten

0 Beurteilungen

Erstellt:

Liebe Leserin, lieber Leser,

keine Bange…das ist kein Spam! Ich zeige Ihnen heute, wie Sie Ihren Werbeaussagen mit Zahlen (wie in der Betreffzeile) mehr Glaubwürdigkeit verleihen.

 

Und dadurch sofort mehr Umsatz erzielen. Heute noch!

Behauptungen in der Werbung aufzustellen, ist keine Kunst.

Wenn man es tut, kommt im wahrsten Sinne des Wortes nichts als weichgespülte „Waschmittelwerbung“ heraus: Mit Floskeln wie „ergiebig“ oder „kraftvoll“.


So sieht schlechte Werbung aus. Besser geht es, indem Sie Ihren Kunden etwas beweisen. Um bei der Waschmittelwerbung zu bleiben:

Früher wurden ein paar Hundert Meter frisch gewaschene Wäsche an der Leine gezeigt, um zu verdeutlichen, wie „ergiebig“ ein Karton dieses Waschmittels tatsächlich ist. Dadurch wird die Behauptung sofort greifbar und damit glaubwürdiger.

Auch Sie können dieses Prinzip ganz einfach nutzen, um den wahren Wert Ihres Angebots darzustellen:

Mit Zahlen, Daten und Fakten.

  • Sie bieten Geldanlage-Produkte an? Dann werben Sie doch so:

„Bisherige Anleger haben mit der XYZ-Anlagestrategie in den letzten 2 Jahren 10.000,00 € in 27.238,87 € verwandelt. Dabei kostet Sie die XYZ-Anlagestrategie pro Tag nur 37 Cent. Diese Zahl beweist: Es wäre sogar teurer, wenn Sie mein Angebot nicht annehmen würden…“

Na? Gehen Sie über diese Werbung einfach so hinweg?

Sie haben dadurch sofort ein Alleinstellungsmerkmal! In Zeiten mit immer austauschbareren Produkten und Dienstleistungen ein unschätzbarer Vorteil! Ja, mehr noch. Der psychologische Effekt ist nicht zu übersehen:

Der Kunde stünde sogar wie ein Trottel da, wenn er Ihr Angebot nicht annehmen würde!

  • Oder nutzen Sie Kundenaussagen bestehender Kunden:

„Max Mustermann aus Musterstadt hat durch meine Beratungsleistung schon 12.328,65 € gespart/mehr Umsatz gemacht. Was ist mit Ihnen?“

  • Stellen Sie die Ersparnis durch Ihr Angebot heraus:

„Wenn Sie mit meiner neuen Heizungsanlage nur 35 € Heizkosten im Monat sparen, hat sich die ganze Anlage schon nach x Jahren bezahlt gemacht!“

  • Arbeiten Sie mit Bildern:

Entweder so wie oben mit der langen Wäscheleine. Oder sagen Sie: „Mit dieser Heizung sparen Sie gegenüber einer Ölheizung in 10 Jahren so viel Öl wie in 4.387 Benzinkanister passen würde.“ Oder:

„Diese Altersvorsorge zahlt Ihnen an Ihrem 65. Geburtstag 231.343,87 € mehr aus als die herkömmliche Anlage XY. Das ist der gegenwert von ungefähr 13 VW Golf, die Sie mehr zur Verfügung haben!“13 VW Golf – die können Sie vor Ihrem inneren Auge sofort sehen, nicht wahr? Während 231.343,87 € immer noch eine völlig abstrakte Summe sind.Sie sehen: Kleine Ursache … große Wirkung!Nächste Woche zeige ich Ihnen, wie Sie die momentane Krise zu Ihrem Freund machen und sie sogar als Umsatz-Turbo nutzen können.

Bleiben Sie dran! Ihr
Lars Grohnert

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit