Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Fast zum Nulltarif: So schreiben Sie E-Mailings mit 50% Response

0 Beurteilungen

Von coupling-media,

Warum E-Briefe mit persönlicher Note Erfolg haben Zwar sind E-Mailings eine sehr schnelle und preiswerte Möglichkeit, eine große Zahl von Kunden und Interessenten auf einmal anzusprechen - doch genau das ist gleichzeitig auch ihr Nachteil: Die elektronische Post wirkt auf die Empfänger oft wie ein unpersönliches Massenschreiben. Häufig auch noch unpersonalisiert, fühlt sich der einzelne Empfänger kaum angesprochen.

WerbePraxis-aktuell-Leser Bernd Kütscher, Bäckermeister aus Obermendig und mehrfacher Gewinner höchster Branchenpreise, verschickte jetzt ein E-Mailing, das 50% mehr Response als bisherige Aussendungen erreichte:

"Ist die Bestellung von Herrn Floßdorf schon eingegangen?", hat mein Mann mich eben gefragt und auf Ihren Namen in der Kundenliste gezeigt.

In ein paar Tagen wird er wieder fragen und ich wäre erleichtert, wenn ich dann mit "Ja, klar" antworten könnte (Sie wissen ja, wie Chefs so sind ...) Schließlich gibt er sich mit jeder einzelnen Torte große Mühe und ist ganz unglücklich, wenn seine Kunden nicht zu 100% zufrieden sind.

Kommen Sie vielleicht mit dem neuen Shopaufbau unter www.stollenbaecker.de nicht zurecht? In diesem Fall dürfen Sie gerne per E-Mail ordern. Einfach hier klicken und die gewünschte Bestellung, Ihre Adresse und Bankverbindung nennen. Ich sorge dafür, dass das leckere Paket in wenigen Tagen in Ihrem Haus ist - und mein Mann beruhigt.

Ach, Sie haben schon bestellt? Sorry, muss ich übersehen haben. In diesem Fall interessiert mich Ihre Meinung erst recht. Waren Sie zufrieden? Über ein ernst gemeintes Kompliment im Online-Gästebuch freut sich mein Mann immer ganz besonders.

Würde mich freuen, von Ihnen zu hören!

Viele Grüße aus der Eifel

Steffi Kütscher, die Frau vom Stollenbäcker

Das Erfolgsgeheimnis:

Zwar ist das Mailing nicht durch eine Anrede personalisiert, doch dieser Mangel wird gleich zu Beginn des Schreibens wettgemacht: Hier wird jeder Empfänger direkt angesprochen. Gleichzeitig beginnt hier eine Geschichte, die aus der Sicht der Bäckersfrau erzählt wird und sich wie ein roter Faden durch das ganze Schreiben zieht.

Die im Einstieg begonnene Geschichte wird im zweiten Absatz weitergesponnen - und erhält eine neue interessante Komponente: Die Leser werden zu Verbündeten der Absenderin ("Sie wissen ja, wie Chefs so sind ..."). Statt das eigene Produkt zu loben, steht die Zufriedenheit der Kunden im Mittelpunkt. Konsequent wird die Sie-Ansprache angewendet.

Fast unbemerkt wird der Leser im nächsten Absatz zur konkreten Handlung - nämlich zur Bestellung - aufgefordert.

Ziel des Mailings ist nicht nur der direkte Verkauf, sondern auch Werbung für das Web-Angebot www.stollenbaecker.de. So wird die Web-Seite mit ihren Bestell- und Gästebuch- Funktionen immer wieder ins Gespräch gebracht. Der Vorteil: Nutzen die Kunden das Gästebuch, können sich Kütschers jederzeit einen Eindruck von deren Zufriedenheit machen.

Auch der Ausstieg aus dem Mailing ist sehr persönlich gestaltet - nochmals wird die Grundidee des Schreibens - die Geschichte der Bäckersfrau - aufgegriffen und rundet das Schreiben ab.

Insgesamt fällt die sprachliche Gestaltung des Mailings sehr wohltuend auf. Das Mailing verzichtet völlig auf die sonst gebräuchlichen Verkäuferfloskeln. Genau darin liegt die Stärke des Schreibens: Es bricht übliche Lesegewohnheiten und erregt dadurch besondere Aufmerksamkeit.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit