Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Kostenlose Ausschnittdienste: Was Google, Yahoo und Paperball bieten

0 Beurteilungen

Erstellt:

Eine Medienresonanzanalyse ist unerlässlicher Bestandteil Ihrer Arbeit. Sie soll Ihrem Chef zeigen, wie erfolgreich Ihre Arbeit ist. Und sie hilft auch Ihnen. So wissen Sie, welche Themen bei welchen Medien wie ankommen. Sie erfahren, was die Mitbewerber machen und wie sie sich in der Öffentlichkeit darstellen.

Die professionelle Lösung besteht darin, einen Ausschnittdienst zu beauftragen. Eine Alternative für all jene, die hierfür kein Budget haben, sind die kostenlosen Ausschnittdienste im Internet.

Wir stellen Ihnen vier Möglichkeiten vor:

1. Google News - mit Google den eigenen Ausschnittdienste erstellen
Sie können die Newsseite von Google (http://news.google.de) um einen benutzerdefinierten Nachrichtenbereich ergänzen. Um diesen Service zu bekommen, geben Sie in die Suchmaske „Ihren“ Begriff ein. Dann klicken Sie am Ende der Newsseite auf den entsprechenden Link. Standardmäßig erscheinen nun auf der News-Seite eine neue Rubrik mit „Ihrem“ Suchbegriff und darunter gruppiert die neuesten Meldungen zu diesem Begriff. Diese werden regelmäßig aktualisiert, so dass Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

2. Google Alerts - Lieferservice für aktuelle Meldungen
Noch komfortabler ist die Funktion der Google Alerts. Damit können Sie sich Meldungen zu Ihren Begriffen und Themen direkt ins Postfach zustellen lassen. Hierfür geben Sie ganz einfach unter www.google.com/alerts „Ihre“ Schlüsselbegriffe ein. Google durchsucht daraufhin die Nachrichtenkanäle. Taucht Ihr Suchbegriff auf, informiert der Service Sie mit einer E-Mail, in der Sie den Link zu der Fundquelle finden. Besonders interessant im Zeitalter von Web 2.0: Sie können wählen, welche Nachrichtenkanäle nach Ihrem Suchbegriff durchforstet werden sollen: News, Blogs oder Diskussionen.

3. Yahoo - die perfekte Ergänzung durch Feeds
Auch Yahoo offeriert eine Nachrichtensuche: Unter de.news.search. yahoo.com/ kann man den Suchbegriff eingeben. Wesentlich interessanter ist allerdings ein anderer Service von Yahoo: Unter de.news.yahoo.com/rssfeeds/ bietet Yahoo die Möglichkeit, für den eigenen Suchbegriff einen RSSFeed einzurichten. Aber Achtung: Dieser Service ist nur für Privatpersonen und gemeinnützige Einrichtungen kostenlos.

4. Paperball - auch einen Besuch wert
Paperball hat sich darauf spezialisiert, Online-Redaktionen zu sichten und zu erfassen. Über 3.000 Quellen wertet www.paperball.de derzeit täglich aus. Bei der Suche sollte man mit verschiedenen Begriffen experimentieren, um möglichst viele Online-Medien zu erfassen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit