Gratis-Download

Wie wichtig das Beachten von Trends sind, spürt jedes Unternehmen. Erlernen Sie den richtigen Umgang mit Marketing-Trends und optimieren Sie Ihr...

Jetzt downloaden

Absinth-Pops: Die Grüne Fee wird partytauglich

0 Beurteilungen

Erstellt:

Was zunächst nur in ausgewählten Lokalen verkauft wurde und damit Kennern vorbehalten war, erobert jetzt den Massenmarkt: Getränke, die Absinth enthalten und damit Spuren von Thujon, jenem Nervengift, das in Deutschland im Jahr 1923 verboten wurde.

Dank einer EU-Verordnung wird der Anteil der Drogensubstanz Thujon heute streng überwacht und der Verkauf von Absinth wieder legal betrieben.

Vor allem mit neuen Mixgetränken wird der Mythos des grünen Wermutlikörs mit halluzinogener Wirkung nun neu belebt und für eine junge Klientel attraktiv gemacht.

Diese Übersicht präsentiert die erfolgreichsten Neueinführungen:

Subsinthe:
Wermut, Orange, Cranberry und Absinth vereinigen sich diesem exotischen Mixgetränk von www.rauter.de.

Tanit:
Besonders erfrischend die Absinth-Abwandlung aus Ibiza - dank Zitruslimonade und Soda; Vertrieb über www.tanit.de.

Upsynth:
Dieser Drink mit wenig Absinth und viel Limonade wurde zunächst nur über Diskotheken
vermarktet; erst zum Jahresende kommt das Getränk des österreichischen Vermarkters www.furore.at in den Handel.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit