Gratis-Download

Wie wichtig das Beachten von Trends sind, spürt jedes Unternehmen. Erlernen Sie den richtigen Umgang mit Marketing-Trends und optimieren Sie Ihr...

Jetzt downloaden

Karrieretipps: Selbst-Marketing im Beruf ist mehr als sich gut zu verkaufen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Der berufliche Erfolg ist nicht allein von Ihren fachlichen Qualitäten abhängig. Es gibt viele exzellente Spezialisten, die am unteren Ende der Karriereleiter stecken geblieben sind. Das ist kein Werturteil über die Personen - lediglich eine Beobachtung.

In unserem staatlichen Ausbildungssystem lernt so gut wie keiner, wie man erfolgreich wird und seine persönlichen Ziele verwirklicht. So müssen viele mit ansehen, wie andere scheinbar mühelos an Ihnen vorbeiziehen, dabei sind die, die aufsteigen, nicht automatisch die besseren Fachleute.

Aber bei der Werbung in eigener Sache haben sie ganz klar die Nase vorn. Der Volksmund nennt dies "Klappern gehört zum Handwerk“. Beachten Sie: Selbst-Marketing ist die Kunst, sich positiv darzustellen. Dabei geht es nicht um das oberflächliche So-tun als-ob, sondern es hängt vom Entwicklungsgrad der Persönlichkeit ab.

Die 5 unverzichtbaren Voraussetzungen für erfolgreiches Selbstmarketing sind:

  1. Die eigenen Stärken genau kennen und ein bisschen stolz darauf sein.
  2. Die eigenen Schwächen vorbehaltlos annehmen und die Bereitschaft, sich dort weiterzuentwickeln.
  3. Ein gesundes Maß an Selbstvertrauen und -bewusstsein besitzen.
  4. Echt sein - weder beruflich noch privat anderen etwas vorspielen.
  5. Aktiv sein und sich positiv präsentieren, ohne dabei zu übertreiben.


Aber bevor Sie sich auf diese Mission begeben, müssen Sie zuerst noch eine andere wichtige Aufgabe erledigen: Ihre ganz persönlichen Ziele festlegen - privat und beruflich. Hiervon hängt alles weitere ab. Ohne glasklare Ziele funktioniert das Selbst-Marketing nicht.
Überlegen Sie in Ruhe und gründlich, was Sie allein (und nicht irgendjemand anderes in Ihrem Umfeld) wirklich wollen. Beachten Sie: Das Finden der persönlichen Ziele ist ein Prozess, der Tage, Wochen oder sogar Monate dauern kann. Machen Sie das unbedingt schriftlich und schreiben Sie alles auf, was Ihnen dazu einfällt - auch rein materielle Ziele gehören auf die Liste. Beispiel: "In 10 Jahren will ich mindestens 5.000 € netto im Monat verdienen.“

Aber Achtung! Genau hier setzt bei vielen die den Erfolg verhindernde Selbstkasteiung ein. Wenn die persönliche Vision dann auch noch anderen Personen offenbart wurde, gibt es auch von dieser Seite fast immer sofort "Feuer“ ("Das schaffst du nie“, "Du bist wohl größenwahnsinnig“).

Dabei richtet der innere Dialog schon genug an. Die zuvor genannten Beispielaussagen sind auch hier häufig anzutreffen. Beachten Sie: Was Sie sich vorstellen können, das können Sie auch erreichen. Das ist eine unumstößliche (aber oft bestrittene) Tatsache.

Ihr Selbst-PR-Konzept
Über Ihren Zielfindungsprozess kommen Sie automatisch zu den oben aufgezählten 5 Voraussetzungen des Selbst-Marketings.

1. Lernen Sie sich selbst besser kennen:
Dies ist das Fundament. Sie müssen sich zuerst voll auf sich selbst konzentrieren. Wer bin ich genau? Was kann ich? Was will ich?

2. Mit der aktuellen Situation zufrieden sein: Ganz gleich, in was für einer Situation Sie derzeit stecken - akzeptieren Sie diese vorbehaltlos.

Ihre Gefühle sind pure Energie. Unsicherheit (Angst), Unzufriedenheit, Freude - all das strahlt aus und wird von Ihrer Umwelt wahrgenommen, auch dann, wenn Sie es zu verstecken versuchen. Beachten Sie: Ständig nörgelnde und unzufriedene Menschen müssen ihre Weltanschauung und Glaubenssätze über Bord werfen, wenn sie diesen Zustand verändern möchten.

3. Ihr Aussehen und Ihr Verhalten prägen Ihr Image (die Außenwirkung):
Ihr Auftreten und Ihre Art, Ihr Outfit und Ihr Verhalten - all das wirkt auf andere. Auch Umgangsformen und Stil waren schon immer eng mit Erfolg verbunden. Beachten Sie: Unterschätzen Sie nie die Wichtigkeit Ihrer Kleidung und Ihr gesamtes Erscheinungsbild.

Wer im Geschäftsleben schlecht oder einfach unpassend gekleidet ist, bekommt häufig keine Chance zu zeigen, was er tatsächlich kann. Durch Ihr gesamtes Erscheinungsbild drücken Sie eine Menge aus, zum Beispiel:

  • ob Sie die Spielregeln der jeweiligen Situation, in der Sie sich gerade befinden, beherrschen,
  • Sie drücken dem Gegenüber Ihre Wertschätzung damit aus,
  • Sie zeigen damit auch, wie wichtig Sie sich selbst sind.


Aber viel wichtiger als das Äußere - das ist oftmals reine Fassade - sind Höflichkeit und Herzlichkeit. Höflichkeit ist der 1. Weg, um Ihrem Geschäftspartner zu zeigen, dass Sie ihn respektieren. Dies gilt letztlich für alle Menschen, auf die Sie im Laufe eines Tages treffen. Es gibt Zeitgenossen, die Ihresgleichen mit ausgesuchter Höflichkeit behandeln und andere dagegen wie Menschen 2. Klasse.
Erfolgreiche Menschen mit Charakter und Persönlichkeit machen keine Unterschiede - bei niemandem. Ihre Höflichkeit ist echt und kommt von innen heraus. Sie können gar nicht anders. Beachten Sie: Nur ein Mensch, der sich selbst gut behandelt, kann andere gut behandeln.

4. Kommunikation: Das ist einer der wichtigsten Schlüssel zum (beruflichen Erfolg): die richtige Kommunikation mit sich selbst und anderen. Da diese Disziplin kein Hauptfach an unseren Schulen und Universitäten ist, besitzen hier zahlreiche Menschen erhebliche Defizite. Sie brauchen sich nur in Ihrer nächsten Umgebung umzuschauen.

Das Wichtigste ist, dass die Menschen lernen, ihre Masken abzunehmen, und aufhören, sich selbst und anderen etwas vorzumachen. Mal davon abgesehen, dass dieses Versteckspiel eine Energie raubende Angelegenheit ist, so sorgt es auch für eine Menge Schwierigkeiten.

Trauen Sie sich also, die Dinge beim Namen zu nennen (auch sich selbst gegenüber) und das Offensichtliche anzusprechen.

5. Seien Sie aktiv und zeigen Sie Präsenz: Zeigen Sie jeden Tag, dass Sie da sind. Überzeugen Sie mit Einsatz und Leistung. Orientieren Sie sich dabei strikt an den betriebswirtschaftlichen Zielen Ihrer Firma. Unterlassen Sie daher alles, was diesen Zielen abträglich ist. Bringen Sie daher täglich Ihr Wissen und Können mit Spaß und Eifer ein.

Mehr Karrieretipps und weitere Informationen rund ums Thema Einkaufsmanagement finden Sie im "Einkaufsmanager". Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit