Gratis-Download

Wie wichtig das Beachten von Trends sind, spürt jedes Unternehmen. Erlernen Sie den richtigen Umgang mit Marketing-Trends und optimieren Sie Ihr...

Jetzt downloaden

Kreativ-Werkstätten verzaubern den Verkaufsort neu

0 Beurteilungen

Von DGx,

Herkunft und Transparenz sind die Verkaufsargumente der Zukunft Der anhaltende Erfolg von Internet-Plattformen wie Dawanda und Etsy zeigt, dass bei den Konsumenten der Wunsch nach handgemachten Unikaten ungebrochen ist. Mittlerweile wagen viele Kreative deshalb auch den Schritt zu einem eigenen kleinen Laden - der oftmals als Verkaufsraum und Werkstatt in einem genutzt wird.

Meist liegen die Kreativ-Werkstätten in Seitenstraßen, wo sie nicht nur Erholung vom Shopping-Trubel der hoch frequentierten Haupteinkaufsstraßen bieten. Entscheidend für den Erfolg dieses Retail-Konzepts: die individuelle Anfertigung und die Transparenz des Herstellungsprozesses.
Von der Trinkhalle zum Kiosk für Handgemachtes

Liest man das Ladenschild „Kiosk“ und betrachtet das Schaufenster, ist man im ersten Moment irritiert. Ein halbes Jahrhundert lang befand sich in den Räumlichkeiten eine traditionelle Trinkhalle, nun ist es ein Ladengeschäft für Handgefertigtes.
Statt Getränke und Zeitschriften werden im „Kiosk“ heute Unikate und Dekor, Textilkarten und selbst gemachte Accessoires aus Filz und Stoff feilgeboten. Mit diesem Werkstatt-Laden machte Besitzerin Tina Kruse ihr Hobby zum Beruf, nachdem sie ihre Produkte bisher nur nebenbei auf Designermärkten angeboten bzw. in anderen Läden ausgestellt hatte.
Die transparente Shirt-Werkstatt
Das Designer-Label Mazooka bringt 3D-Grafiken auf T-Shirts. Selbstverständlich lässt sich die Kollektion über einen Web- Editor individuell gestalten, und alle T-Shirts sind auch über den Webshop zu kaufen. Zentraler Bestandteil des Shop-Konzepts ist allerdings die Transparenz der Produktionsstätte am tatsächlichen Point-of-Sale, das Mazooka-Studio im Berliner Szeneviertel Prenzlauer Berg.
Hier erlebt der Kunde hautnah, wie seine Kleidung mit dem ausgesuchten Design gestaltet wird. Entworfen wird am Bildschirm, produziert an den Druckmaschinen per Hand. Damit unterscheidet sich das Label von etablierten T-Shirt-Bedruckern wie Spreadshirt oder A Better Tomorrow, die ausschließlich auf den Vertriebsweg Internet setzen. Mit Erfolg: Ein Großteil des Umsatzes generiert Mazooka über den stationären Shop (www.mazooka.de).
Vom Fabrikarbeiter zum Glücksritter
Unter einem Fabrikarbeiter stellt man sich nicht unbedingt einen glücklichen Menschen vor. Man denkt zuerst an Fließbänder, Massenfertigung und eintönige Arbeitsschritte. In der „Glücksfabrik“ von Koziol dagegen ist das anders. Vor allem Glück und Freude werden in dem kunstvoll gestalteten Maschinenpark erzeugt, in dem klassische Fabrikelemente wie Fließband, Hebelumlegen und Knöpfchendrücken wiederentdeckt wurden.
Seit über 80 Jahren ist Glück ein Kernwert der Marke Koziol, in der 1.500 m2 großen „Glücksfabrik“ in Erbach wird den Kunden der Produktionsprozess nun auch erlebbar und mitgestaltbar präsentiert. Im Design-Generator kann der Besucher virtuell Farben mischen und den Produkten die eigene Farbe „aufdrücken“. Keine Frage: In der Glücksfabrik kaufen die Kunden gerne ein, da ist der Arbeiter gerne Fabrikarbeiter (www.koziol.de).
Trendlearning: Der produktionsgetriebene Handel erlebt eine Renaissance. Nach Massenfertigung, Filialisierung und E-Commerce besinnt sich ein attraktiver Teil des stationären Handels auf seine ureigensten Wurzeln: Produkte werden wieder dort verkauft, wo sie hergestellt werden.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit