Gratis-Download

Wie wichtig das Beachten von Trends sind, spürt jedes Unternehmen. Erlernen Sie den richtigen Umgang mit Marketing-Trends und optimieren Sie Ihr...

Jetzt downloaden

Öko-Chic, Green Lifestyle, LOHAS: Grün erfasst die gesellschaftliche Mitte

0 Beurteilungen

Erstellt:

Den Trend zum Grün- und Nachhaltigkeitsboom hat der Zukunftsletter bereits Ende 2003 in den „Zukunfts-Märkten“ aufgegriffen. 2005 war das Jahr, in dem der Öko-Trend sich endgültig auf den Massenmarkt zubewegte. Im Trenddossier „Green Markets“ vom April 2005 hat die Redaktion die Konsequenzen dieses Trends für die Food-Märkte offen gelegt und auch im Zukunftsletter 04/2005über Bio-Retailer berichtet. Im Juni 2005 über Green-Brokerage (den Wachstumsmarkt Natur), im Juli über Fast-Good und Öko-Convenience und in der Dezember-Ausgabe darüber, wie sich der Green Lifestyle in der internationalen Modebranche durchzusetzen beginnt. 2006 kamen u. a. hinzu: „Ökologistik: Öko-Boom und Schifffahrt“ (November 2006).

Trendbeleg: 2006 ist das Jahr, in dem die Medien den Green Lifestyle (endlich) als Titelthema entdeckten. Der „Focus“ veröffentlicht im Sommer 2006 seine Titelgeschichte zu den neuen Grünen, die ideologiefrei und relativ pragmatisch von einer besseren Welt träumen (so, wie wir die LOHAS, jene Menschen also, die einem „Lifestyle of Health and Sustainability“ anhängen, definiert haben). Im Herbst 2006 nimmt das Thema noch einmal mehr Fahrt auf: „Grüner Glamour“ (Stern, 15.11.2006), „ÖKO-BOOM. Sex, Drugs and Bio-Slips“ (Spiegel Online, 15.11.2006), „Kind aus Afrika, Obst aus Neuseeland“ (Süddeutsche Zeitung, 29.10.2006), „Die schönste Öko-Welle aller Zeiten“ (Welt am Sonntag, 3.12.2006) usw.
Weitere Prognose des Zukunftsletters: Der Markt, der nach gesunden und ethisch korrekten Produkten verlangt, kennt keine Grenzen. Auch wenn die „BusinessWeek“ (16.10.2006) mit der Coverstory „The organic myth“ vor allzu viel Optimismus warnt. Und obwohl der „Economist“ (7.12.2006) Zweifel hegt, ob sich mit „organic“ die Welt verbessern lassen wird. Als Konsumtrends sind Bio, Öko-Chic und Green Markets mittlerweile tief in der Wunschökonomie der Konsumenten verankert - auch weil im neuen grünen Denken der nötige Pragmatismus mitschwingt, wie das Zukunftsinstitut unlängst im Editorial des Zukunftsletters 10/2006 thematisierte.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Mehr Klicks. Mehr Konversions. Mehr Umsatz.

Prognosen – Analysen – Chancen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Jobs