Gratis-Download

Wie wichtig das Beachten von Trends sind, spürt jedes Unternehmen. Erlernen Sie den richtigen Umgang mit Marketing-Trends und optimieren Sie Ihr...

Jetzt downloaden

Weblogs - unschlagbares Super-Tool oder neue Belanglosigkeit?

0 Beurteilungen

Von coupling-media,

Was Sie über das neue Medium wissen sollten, bevor Sie es in Ihre strategische Planung einbauen

Was Sie über das neue Medium wissen sollten, bevor Sie es in Ihre strategische Planung einbauen

Die Erwartungen ans Internet überschlagen sich seit jeher - die jüngste Hoffnung heißt Weblog und soll ähnlich wie Website oder E-Mail die Medien- und PR-Welt revolutionieren. Was ist dran an den Blogs - neueste kommunikative Seifenblase oder effektives Business-Tool?

Gebloggte Hochrechnungen und investigative Wirtschaftsjournalisten

Aufregung um Blogs hat vor allem zwei Gründe:

  • Die Popularität der Weblogs ist während der US-Präsidentschaftswahlen steil angestiegen. Eifrige Blogger haben jedes Husten der Kandidaten bewertet, woraufhin selbst große TV-Sender Blog-Beobachter engagierten. Es gibt Gerüchte, dass die während der Wahl laufend gebloggten Hochrechnungen das Ergebnis beeinflusst hätten.
  • PR-Katastrophen, die durch Weblogs ausgelöst wurden: Fahrradschloss-Hersteller Kryptonite wurde von einem Blogger bloßgestellt, als er zeigte, wie ein teures Schloss mit einem Kuli geöffnet werden kann. Suchmaschine Google bekam ordentlich Blogger-Druck, als die "News"-Funktion auch auf fragwürdige rechte Quellen zurückgriff.

Marketing-Blogs: Wie weit lassen sich Blogs tatsächlich unternehmerisch steuern?

Für Unternehmen,Werber und PR-Leute sind Blogs ohne Frage ein heißes Werkzeug - im negativen wie im positiven Sinne. Denn die Attraktivität hoch frequentierter Weblogs als Werbefläche ist natürlich ebenso groß wie die Gefahr des momentanen Imageverlustes. Seminare und Workshops wie "Weblogs in Marketing und PR" sprießen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Denn die Möglichkeit, Anzeigen auf Weblogs zu platzieren oder sich selbst werbewirksam in Diskussionen einzuklinken, scheint nahe liegend, doch die Unternehmen und Agenturen geben sich zögerlich. Die Gründe dafür:

  • Das für eine Werbeanzeige "richtige" Blog mit der entsprechend großen Zielgruppe zu finden, ist kompliziert und flüchtig; in den USA gibt es bereits findige Dienstleister, die mit Informationen zu Reichweite, Themen und Preisen bei der Suche behilflich sind.
  • Weblogs sind ein unberechenbares Medium, das Firmen toppen, aber auch floppen lassen kann. Speziell ungeschickte Versuche Blogger zu beeinflussen können nach hinten losgehen. So wurde der Autor des Kommentars: "FOCUS ist wohl die beste Seite im WWW" in einem Focus-kritischen Weblog schnell als Mitarbeiter des Mediums enttarnt.

Corporate Blogs: Wenn der CEO bloggt

Eine andere Möglichkeit,Weblogs einzusetzen, ist das Einrichten firmeneigener Blogs. Weblogs als Image-Tool sind zurzeit bei US-Managern der letzte Schrei: Gerüchten zufolge fordert Microsoft-Chef Bill Gates nicht nur seine Mitarbeiter zum Bloggen auf, sondern gehört selbst bald zur Blogosphäre. Auch Boeing Marketing-Chef Randy Baseler betreibt eine Dauerwerbesendungunter.

Rechtstipp:

Für die Kennzeichnung der Urheberschaft Ihres Weblogs genügt es nicht einfach nur Ihre E-Mailadresse oder die URL Ihrer Webseite anzugeben. Ihr Blog muss mit einem vollständigen Impressum versehen sein, anderenfalls riskieren Sie eine Abmahnung.

Prognose des Zukunftsletters:

Generell gilt, dass die Weblogs wegen ihrer Unübersichtlichkeit und schwierigen Steuerungsmöglichkeit ein kompliziertes Marketinginstrument sind und die Gefahr groß ist, in der Belanglosigkeit unterzugehen. Der Einsatz von Blogs als Firmenkommunikationsmittel zum Informationsaustausch ist eine gute Basis für Kritik und Diskussion.Weblogs sind jedoch keine Business-Tools mit überprüfbarer Erfolgsgarantie.

Was Sie mit einem Weblog erreichen können und was Sie erst gar nicht versuchen sollten

  • Kundennähe:
    Blogs zum Zwecke der Verkaufsförderung können erfolgreich sein, wenn sie den Kunden direkt ansprechen und so etwas wie Kunden-Partnerschaft vermitteln.
  • Authentizität:
    Die kritischen Konsumenten der Zukunft werden jedoch schnell spüren, ob eine Marke kommunizieren oder nur verkaufen möchte.
  • Vorsicht vor Steuerungsverlusten!
    Es ist anzunehmen, dass gefakte Firmen-Blogs in Zukunft massenweise für Richtigstellungsorgien in den Unternehmen sorgen werden.

 

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit