Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Online-Marketing: Wie Sie mit der richtigen Fehlerseite 10-15 % mehr Umsatz machen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Sicher sind Sie über die Meldung ‘404 File not found’ schon des Öfteren gestolpert. Dann, wenn Sie auf fremden Seiten surfen. Auf Ihrer eigenen Website ist Ihnen das vermutlich noch nie passiert. Kein Wunder, die kennen Sie ja auch wie Ihre Westentasche. Aber Ihren potenziellen Kunden passiert dies tagtäglich. Wenn Sie mal sehen wollen, was Ihre Kunden sehen, dann machen Sie gleich die Probe aufs Exempel.Klicken Sie irgendeine Unterseite Ihres Web-Auftritts an. Gehen Sie nun in das Adressfeld Ihres Browsers und löschen Sie einen Buchstaben aus der dort angegebenen Adresszeile. Klicken Sie den Reload-Button und schwupps erscheint eine Fehlermeldung. Hoffentlich nicht die standardmäßige ‘404 File not found’-Meldung. Denn dann sollten Sie schleunigst etwas tun. Die Redaktion von Werbepraxis aktuell zeigt auf, warum Sie die 404-Meldung individuell gestalten sollten und gibt Tipps, was es dabei zu beachten gibt.

Warum Sie die 404-Meldung individuell gestalten sollten:
Ihre Besucher sind vorwiegend deutschsprachig. Eine englische Standard-Fehlermeldung hilft da vielen nicht weiter. Die 404-Seite ist nicht in im Layout Ihres Online-Auftritts gestaltet. Viele, die diese Seite sehen, brechen den Besuch auf Ihrer Internetseite ab. Das können Sie verhindern.

So gestalten Sie die perfekte 404-Seite


1. Fassen Sie sich kurz.
Was immer Sie tun, machen Sie nicht zu viele Worte. Jemand, der auf einer Fehlerseite gelandet ist, ist ein bisschen wie jemand, der sich im Wald verlaufen hat. Da hilft es ihm nicht, die einzelnen Bäume zu studieren. Machen Sie also nicht allzu viele Worte der Erklärung, Erläuterung oder Entschuldigung. Nehmen Sie ihn lieber an die Hand und führen Sie ihn aus dem Wald heraus. Beispielformulierung: ‘Nicht auf Anhieb gefunden, was Sie suchen? Wir helfen Ihnen!’
2. Gestalten Sie die 404-Seite im Layout Ihres gesamten Webauftritts.
Das heißt: in denselben Farben und Schriften. Wichtig: Auch Ihr Firmenlogo und Ihre Anschrift sollten enthalten sein. Damit ein orientierungsloser Besucher wieder weiß, wo er sich befindet.
3. Integrieren Sie Ihre Navigation.
Eine 404-Seite sollte auch Ihre Navigationselemente enthalten. Möglicherweise zeigen sie dem Besucher gleich, wonach er sucht - und er kann sich mit einem Klick selbst aus der Sackgasse befreien.
4. Integrieren Sie ein Suchfeld zur Volltextsuche.
Eine normale 404-Seite sagt dem Besucher, dass er eine Information nicht gefunden hat. Eine perfekte 404-Seite hilft dem Besucher dagegen bei der Suche. Deshalb sollten Sie dem Besucher im Zentrum Ihrer 404-Seite ein Suchfeld offerieren, in das er den gewünschten Begriff eingeben kann.
5. Integrieren Sie einen Link zur Startseite.
Möglicherweise ist der Besucher von Google gekommen und möchte Ihr Angebot durch einen allgemeinen Überblick erkunden, wie sie ihn auf Ihrer Startseite anbieten.
6. Integrieren Sie einen Link zur Sitemap.
Jede Website sollte eine Sitemap - also eine Übersicht über alle in ihr enthaltenen Seiten - aufweisen. Viele Besucher benutzen gern eine solche Struktur - da sie ihnen hilft, schneller ans Ziel zu finden. Der Link zur Sitemap gehört also unbedingt auf Ihre 404-Seite.
7. Bieten Sie persönlichen Kontakt an.
So mancher Besucher ist womöglich schon vom erfolglosen Klicken genervt und freut sich, einen persönlichen Ansprechpartner erreichen zu können. Die Angabe Ihrer Telefon-Hotline und/oder einer E-Mail-Adresse wirken da Wunder! Beispielformulierung: ‘Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Täglich von 7-19 Uhr’.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit