Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

5-Punkte-Checkliste Social Media

0 Beurteilungen

Erstellt:

„Your website is your castle“: Begehen Sie nicht den Fehler, sich einzig auf Social-Media-Plattformen zu verlassen. Denn der Content, den Kunden dort veröffentlichen, gehört Ihnen nicht. Ihre eigene Webseite bleibt wichtig und sollte immer der Anker all Ihrer Online-Aktivitäten sein.

 

  1. Denken Sie in Content-Kategorien: Um Gäste und Besucher online anzuziehen, sollten Sie Content anbieten, der für Ihre Kunden attraktiv ist. Ein Hotel, das beispielsweise wegen Lage und Service gerne von Mountainbikern gebucht wird, sollte in den verschiedenen Social-Media-Plattformen jeweils darauf abgestimmten Content zur Verfügung stellen, der für genau diese Sportlergruppe interessant ist.
  2. Der große Haken an Social Media: Es geht nicht nur darum, Inhalte zu verbreiten, sondern darum, als Unternehmen „persönlich“ online in Erscheinung zu treten. Wer nicht die Personalressourcen hat, um auf Facebook-Kommentare und Twitter-Meldungen zu reagieren, sollte dort höchstens den Firmennamen durch die Registrierung sichern, aber den Account nicht freischalten.
  3. Integrieren Sie Inhalte: Stellen Sie alle Links zu Ihren wichtigen Social-Media-Präsenzen wie AppleApps, Facebook, YouTube, Weblogs, Twitter, Bewertungen & Co. direkt auf der Startseite Ihrer klassischen Webseite zur Verfügung.
  4. Facebook, Twitter & Co. sind spannend: Dennoch sollten Sie online immer das Ziel verfolgen, Ihre Fans, Friends, Followers und Bewerter zurück auf Ihre klassische Webseite bzw. Ihren Blog zu bringen. Dort können Sie Ihre Produkte und Services am besten verkaufen. Auch E-Newsletter haben noch nicht ausgedient!
Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Facebook-Marketing - so nutzen Sie diesen Kanal richtig für Ihr Marketing!

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.