Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

8 Tipps für den professionellen Umgang mit Kundenbewertungen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Tipp 1: Holen Sie die Kundenbewertungen über E-Mail (in Kombination mit einem Online-Formular) unmittelbar nach der Auslieferung ein.

Tipp 2: Wählen Sie dazu ein bekanntes Bewertungsverfahren - entweder die 5-Sterne-Wertung, die Daumensymbolik oder das Schulnotensystem.

Tipp 3: Sammeln Sie Kundenbewertungen über einen längeren Zeitraum. Beginnen Sie nicht sofort, Kundenbewertungen auf Ihrer Website zu veröffentlichen. Sammeln Sie stattdessen über mehrere Wochen oder Monate - abhängig vom Kundenaufkommen - die ersten Ergebnisse. Nutzen Sie diese Phase, um Schwächen in Ihrem Onlineshop zu erkennen und Fehler abzustellen. Dies hilft Ihnen generell, Ihre Leistung zu verbessern.

Tipp 4: Starten Sie ab 94 %. Erst wenn Sie 94 % positive Bewertungen erhalten haben, sollten Sie mit der Veröffentlichung der Bewertungsdaten beginnen.

Tipp 5: Veröffentlichen Sie auch negative Kritik. Ein Kundenbewertungssystem, das keinerlei kritische Töne enthält, wirkt unglaubwürdig. Kunden durchschauen sehr schnell, ob die Kundenbewertungen vertrauenswürdig sind oder nicht.

Tipp 6: Stellen Sie eine Hotline zur Verfügung. Weisen Sie in jeder E-Mail, mit der Sie eine Kundenbewertung einholen wollen, auf eine telefonische Hotline hin. Das hilft, um verärgerten Kunden sofort eine Möglichkeit zu geben, ihren Frust loszuwerden. So beugen Sie Verrissen oder 1-Punkt Bewertungen vor.

Tipp 7: Zeigen Sie die Ergebnisse der Kundenbewertung gleich auf der Startseite zu Ihrem Onlineshop. Oder binden Sie diese Ergebnisse in einer Seitenleiste auf jeder Seite gut sichtbar ein.

Tipp 8: Dokumentieren Sie intern. Halten Sie alle Kundenbewertungen in einer internen Dokumentation fest. Definieren Sie kritische Werte, unter die die Kundenbewertungen nicht sinken sollen.

Fazit: Die umsatzfördernde Wirkung von Kundenbewertungen auf der eigenen Website ist durch die Erfahrungen zahlreicher Shop-Betreiber eindrucksvoll nachgewiesen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Facebook-Marketing - so nutzen Sie diesen Kanal richtig für Ihr Marketing!

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.