Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Eröffnen Sie den kleinsten Onlineshop der Welt

0 Beurteilungen

Erstellt:

So ein- bis zweimal im Jahr entdeckt man eine Innovation oder ein neues Angebot, das einen so richtig begeistert. Die folgende Shop-Lösung hat meinen Kollegen Bernd Röthlingshöfer, Chefredakteur des Fachinformationsdienstes Werbepraxis aktuell, so beeindruckt, dass er sie Ihnen heute vorstellt.

Hintergrund: Ein junges Unternehmen namens Sellaround hat eine Verkaufslösung für kleine und kleinste Unternehmen entwickelt oder für alle, die mit wenigen Produkten ins Online Shopping einsteigen möchten.

Verkauf per Widget

Für diese Lösung braucht es keinen Shop, ja nicht mal eine eigene Website. Teure Investitionen fallen gar nicht an. Die Verkaufslösung, die das Stuttgarter Unternehmen Sellaround anbietet, besteht aus einem so genannten Widget. Ein Widget ist ein kleines Element, das sich auf jeder Website einbinden lässt, und aussieht wie eine kleine Werbeanzeige. Es ist aber ein richtiger funktionierender Onlineshop, eben nur für ein einziges Produkt.

Das hat Bernd Röthlingshöfer an dem Widget-Angebot von Sellaround begeistert:

  • Einfache Bedienung. Die Erstellung des Widgets ist kinderleicht. Mit wenigen Klicks sind Sie am Ziel, Programmier- oder Layout-Kenntnisse sind nicht nötig. Geben Sie den Namen des Artikels, eine Produktkategorie, eine Beschreibung und bis zu vier Bilder ein. Mit einem Schieberegler können Sie einstellen, ob Ihr Produkt eine limitierte Verfügbarkeit hat oder nicht. Bruttopreise, Artikelnummer, vorhandene Stückzahlen, Steuersatz, Versandkosten und Lieferzeit – alles wird in einem Schritt-für-Schritt-Prozess erfasst, ohne dass Sie als Shop-Neuling etwas vergessen können.
  • Auch um die rechtliche Seite hat sich Sellaround gekümmert: Entweder Sie geben Ihre eigenen AGB und Datenschutzrichtlinien ein oder es gelten die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen. Natürlich können Sie auch hier ein Impressum hinterlegen. Dazu wird für jeden Anbieter automatisch eine Website erstellt, auf der er diese Informationen öffentlich hinterlegen kann.
  • Bezahlung ist einfach – dank PayPal. Dank eBay haben viele Web-Nutzer inzwischen ein PayPal-Konto. Somit können Ihre Käufer einfach und problemlos mit PayPal zahlen und auf dessen sichere Abwicklung vertrauen.
  • Gewinnen Sie eine Vertriebsmannschaft – im Web. Der eigentliche Clou des Widgets ist aber, dass es in alle denkbaren Online-Kanäle, wie zum Beispiel Facebook, Twitter oder private Blogs, verteilt werden kann. Jeder Webnutzer kann dieses Widget nun in sein eigenes Facebook-Profil oder in sein Blog einbauen. Warum sollte er das tun? Weil alle davon profitieren! Speziell für Facebook und Twitter ist die Recommend-Funktion sinnvoll. Wer seinen Freunden oder Followern das Produkt empfiehlt, kann ihnen einen Rabatt gewähren. Auch an Wiederverkäufer ist gedacht. Wer will, kann zum Wiederverkäufer werden und sich direkt über das Verkaufs-Widget dazu anmelden. Sie stellen ein, wie hoch der Wiederverkaufsrabatt sein soll.
  • Die Einbindung in Ihre Website. Das Widget können Sie entweder mit Java - Script oder Flash in Ihre Website einbinden. Nach Möglichkeit sollten Sie die JavaScript-Variante wählen, ansonsten schließen Sie die Besitzer von iPhones und iPads aus, da diese kein Flash verstehen.
  • Einstieg in mobiles Shopping. Mit diesem Projekt erreichen Sie auch Smartphone-Besitzer und können somit ganz einfach in das Verkaufen von „unterwegs“ einsteigen. Das Widget funktioniert auch auf Smart phones. Zusätzlich wird vom Widget ein QR-Code erzeugt. Diesen Code können Sie auf Drucksachen, Plakaten, Ihrem Schaufenster etc. anbringen. Smartphone-Besitzer, die Ihre Kamera darauf richten, werden dann zu Ihrem Mini-Shop geleitet.
  • Kostenloser Einstieg, kalkulierbare Kosten. Sellaround bietet einen preiswerten, einfach kalkulierbaren und risikofreien Einstieg ins Online-Verkaufen. Denn die Erstellung und Verteilung der Widgets ist kostenlos. Gebühren fallen erst dann an, wenn es tatsächlich zu einem Verkauf kommt. Beim Verkauf gehen dann 6 % an Sellaround, hinzu kommen die PayPal-Gebühren.
  • Der einzige Nachteil: Das Widget kann nicht mit mehreren Artikeln bestückt werden. Für jedes Produkt ist die Erstellung eines eigenen Widgets notwendig. Dies ist aber für kleine Unternehmen, die den Online-Verkauf nur in geringem Umfang betreiben oder erst testen wollen, kein wirkliches Hemmnis.

Vorteile auf einen Blick:

  • Einfache Erstellung
  • Deutsche Benutzerführung
  • Sichere Bezahlmethode: PayPal
  • Integration rechtlicher Anforderungen
  • Empfehlungsprogramm für Facebook und Twitter
  • Eigener Facebook-Shop
  • Affiliate-Programm
  • QR-Code
  • Risikoloser, kostenfreier Einstieg
Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Facebook-Marketing - so nutzen Sie diesen Kanal richtig für Ihr Marketing!

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.