Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Google Analytics hilft, Ihre Online-Umsätze zu erhöhen

0 Beurteilungen

Von dgx,

Sie bekommen schnell und günstig Informationen über Ihre User

Wissen Sie eigentlich genau, wer sich auf Ihrer Webseite so alles tummelt? Woher kommen die Besucher, und weswegen kommen sie ausgerechnet zu Ihnen? Wer seine User kennt, kann seine Webseite, seinen Shop oder sein Angebot optimieren, um noch mehr Erfolg zu haben.
Die dazu notwendigen Informationen bieten Trackinglösungen, die die Besucherströme auf Ihren Webseiten genauestens analysieren. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Angeboten. Es gibt serverbasierte Software und webbasierte Angebote wie Google Analytics.
Mit Google Analytics schnell zu ersten Ergebnissen gelangen Nach einer einfachen und schnellen Anmeldung unter google.de/analytics können Sie schon beginnen. Legen Sie ein neues Websiteprofil an. Dazu müssen Sie nur die Adresse Ihrer Internetpräsenz in das entsprechende Textfeld eintragen. Sobald Sie dies getan haben, wird Google-Analytics Ihnen ein Stück HTML-Code zur Verfügung stellen, den Sie auf all Ihren Webseiten einbinden müssen.
Das Einfachste ist, den Code in Teile Ihrer Webseite einzufügen, die auf allen Seiten Ihres Webs verwendet werden - z. B. im Footer. Dadurch haben Sie nur ein einziges Mal die Arbeit und stellen sicher, dass Sie keine Seite vergessen. Anschließend lassen Sie Analytics wissen, dass Sie den Einbau abgeschlossen haben. Google prüft dann, ob alles in Ordnung ist, und in etwa 24 Stunden können Sie die ersten Ergebnisse in Ihrem Account finden.
Zu den von Google Analytics angezeigten Ergebnissen zählen unter anderem:

  • Zahl der Besucher Ihrer Webseite
  • Anzahl der Seitenabrufe
  • Welche Verlinkung auf welcher Seite hat Ihnen wie viele Besucher verschafft?
  • Unter Verwendung welcher Suchbegriffe sind Ihre User auf Ihre Seite gestoßen?
  • den geografischen Standort Ihrer Besucher
  • und vieles mehr

Nutzen Sie Ihr neues Wissen!
Die so gesammelten Informationen sollten Sie aber nicht nur zur Kenntnis nehmen, sondern Gewinn bringend einsetzen. Nutzen Sie Suchbegriffe, über die besonders viele User auf Sie aufmerksam geworden sind, doch auch für Ihre AdWords-Kampagne und schalten Sie Textanzeigen in Suchmaschinen.
Um Streuverluste zu vermeiden, achten Sie unbedingt auf die Wertigkeit der gewonnenen Besucher. Der in Analytics angezeigte Wert der durchschnittlichen Seitenabrufe pro Besucher ist dabei eine erste Benchmark.
Wenn bestimmte Suchbegriffe nicht nur viele Besucher, sondern auch viele Seitenabrufe pro Besuch ausgelöst haben, kann man durchaus von einer gewissen Relevanz der Webseite für die entsprechenden User ausgehen. Bei diesen Usern werden Sie viel schneller und einfacher Erfolg haben als bei denen, die Ihre Seite gleich wieder verlassen.
Wo Besucher Ihre Webseite verlassen, können Sie mithilfe von Analytics übrigens auch feststellen. Kontrollieren Sie diese Ausstiegspunkte. Vielleicht können Sie ja etwas an Ihrer Seite verbessern, um bestimmte Stellen interessanter zu gestalten und so die Verweildauer auf Ihren Seiten zu erhöhen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Facebook-Marketing - so nutzen Sie diesen Kanal richtig für Ihr Marketing!

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.