Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Hype um Snapchat als neue Werbechance: Müssen Sie da wirklich mitmachen?

0 Beurteilungen
Social Media
Urheber: Rawpixel.com | Fotolia

Von Bernd Röthlingshöfer,

Alle reden über Snapchat. Und so stützen sich auf das anfänglich von Teenagern genutzte soziale Netzwerk auch immer ältere Nutzer. Und viele Unternehmen wittern darin eine Werbechance. Doch nicht bei jedem Hype müssen Sie dabei sein. Lernen Sie das Netzwerk kennen und entscheiden Sie in Ruhe, ob Sie Ihr Unternehmen auf diesem Weg präsentieren.

Wie andere Messenger-Dienste auch, ermöglicht es Snapchat den Nutzern, mit ihren Freunden Fotos, Videos, Sprache oder Textnachrichten auszutauschen. Größer Unterschiede zu WhatsApp ist: Die Nachrichten verschwinden nach 24 Stunden wieder. Sie werden nach Versand und Abruf sowohl auf der Sender- als auch der Empfängerseite automatisch gelöscht. Außerdem ist Snapchat eher für die Kreativen oder Verspielten unter den Nutzern. Die Nachrichten lassen sich schnell und einfach mit Malstiften, Emojis, diversen Filtern und Effekten verzieren und bearbeiten.

Das sind die Vorteile von Snapchat für Ihre Werbung

  • Snapchat ist in – und als Unternehmen, das mit Snapchat-Werbung startet, profitieren Sie, auch wenn Sie erst jetzt einsteigen, immer noch vom Pionier-Effekt.
  • Sie sprechen damit vor allem Nutzer bis ca. 30 Jahre an.
  • Nicht alle Nachrichten sind für die Ewigkeit bestimmt – temporale Ereignisse und Events lassen sich auf Snapchat gut kommunizieren.
  • Mit Filtern und Emojis sprechen Sie eine kreative und emotionale Sprache.

Das sind die Nachteile von Snapchat für Ihre Werbung

  • Genaue Nutzerzahlen und Nutzermerkmale sind für den deutschen Raum nicht bekannt – als Unternehmen tappen Sie damit weitgehend im Dunklen, wenn Sie genau wissen wollen, wen Sie mit Snapchat erreichen. 
  • Nachrichten erzielen keine hohe Reichweite, da sie nach 24 Stunden verschwinden.
  • Nur mit Ihnen verbundene Freunde sehen die Nachrichten – eine öffentliche Anzeige ist nicht möglich.
  • Snapchat-Nachrichten lassen sich nicht von anderen Kanälen kopieren – der Dienst hat eine eigene Bildsprache, die Sie treffen müssen, um dort Erfolg zu haben.

Snapchat – Starten Sie mit einem Test

Steigen Sie nicht mit allzu großen Erwartungen in Snapchat ein. Sehen Sie Ihre ersten Snapchat-Werbemaßnahmen als Test, der Ihnen hilft, Erfahrungen mit diesem Messenger zu sammeln.

  • Machen Sie Ihre Snapchat-Präsenz auch auf Ihren anderen Social-Media-Kanälen bekannt, um die Nutzer dazu zu bewegen, sich auf Snapchat mit Ihnen zu verbinden.
  • Weisen Sie in Ihrem Newsletter oder auch in Ihren E-Mail-Signaturen auf Ihre Snapchat-Präsenz hin.
  • Nutzen Sie Snapchat als Unterhaltungsmedium – Selbstbeweihräucherung, Werbesprache oder trockene Produktinformationen sind in diesem Medium fehl am Platz.

Die Snapchat Storys – Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Postings

Mit der Funktion Snapchat Storys können Sie die Reichweite Ihrer Postings erhöhen, denn sie bietet diese Vorteile:

  • Alle Fotos oder Videos, die Sie an einem Tag posten, werden als lange Bild oder Filmstreifen angezeigt
  • So sehen Ihre Kontakte alles, was Sie den Tag über gepostet haben
  • Sobald Sie einen Inhalt gepostet haben, wird er allen, die Ihnen folgen, angezeigt
  • Jeder Klick auf die in Storys gezeigten Bilder oder Videos wird in der Snap-Chat-Statistik erfasst. So erhalten Sie eine Auswertung dar- über, welche Ihrer Beiträge besser ankommen als andere Achten Sie unbedingt darauf, dass die Bilder, die Sie in der Story-Funktion posten tatsächlich auch inhaltlich zusammenhängen. Sie sollen eine Geschichte erzählen. Das macht es für die Nutzer interessant, dran zu bleiben.

So erzielt Ihre Werbung gleich mehrfach Kontakte und verstärkt ihre Wirkung.

Anzeige

 

„Ein eindeutiger Nutzen von Snapchat ist hierzulande noch schwer nachweisbar“

Beispiel: Die Snapchat-Stories von „Gusti Leder“
Der Rostocker Lederwarenhersteller (Taschen und Rucksäcke im Vintage- Stil) nutzt Snapchat, um dort die Entstehungsgeschichten von Produkt- oder Modelfotos zu zeigen. Damit ergänzt Snapchat zum Beispiel die Instagram-Aktivitäten des jungen Unternehmens. Dem Wirtschaftsmagazin „Impulse“ gestand Christian Pietsch, Geschäftsführer der Gusti Leder GmbH:

„Niemand wusste, wie wir mit der App umgehen sollten. Wir sind ein wirklich junges Team und viele Studentinnen und Studenten unterstützen uns im Marketing – doch wie man Snapchat nutzt, wusste keiner richtig. Zum Glück hatten wir einen Schülerpraktikanten, der uns die gestalterischen Möglichkeiten zeigen konnte. Das hat uns in der Annahme bestätigt, dass vor allem künftige Kundengruppen in dem Netzwerk unterwegs sind.“

Fazit: Ein eindeutiger Nutzen von Snapchat ist zumindest hierzulande noch schwer nachweisbar. Wer also jetzt mit Snapchat startet, begibt sich in eine Test- und Lernphase. Mit dem Kanal werden vor allem jüngere Nutzer angesprochen, darunter viele im Schüleralter. Unternehmen, die ältere Nutzer ins Visier nehmen wollen, können also nur hoffen, mit Snapchat die Konsumenten von morgen anzusprechen. Ob diese Rechnung aufgeht, steht freilich in den Sternen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.

Jobs