Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Journalisten danken: Vorsicht, Falle

0 Beurteilungen

Erstellt:

Der Journalist hat einen tollen Artikel über Ihr Unternehmen oder Ihr neues Produkt geschrieben. Sie freuen sich - und möchten sich gerne bedanken. Doch Achtung: Sie betreten vermintes Gelände. Denn der Journalist fühlt sich der Objektivität verpflichtet - und besonders materielle Zuwendungen werden sowohl von ihm als auch von seinen Kollegen kritisch beäugt.

Die Kollegen von WerbePraxis aktuell haben heute für Sie eine Liste von Dos and Don'ts zusammengestellt, die Ihnen zeigt, wo Sie auf der sicheren Seite sind - und was Sie besser lassen sollten.

Gut: Dankes-Mail, Verlinkungen (Twitter, Website), neue Informationen herausgeben, Exklusivinformationen anbieten, Vorzugsbehandlung (frühzeitige Einladung zu Pressekonferenzen, Sitzplatz in der ersten Reihe usw.)

Kritisch: Dankespostkarte in die Redaktion, Geschenke (auch eher Geringwertiges wie Blumenstrauß und Schokolade), Einladung zum Essen

Tabu: Aufwändige Geschenke, Geschenke oder Korrespondenz an Privatadresse, bezahlte Reisen oder Übernahme von Spesen, Ankauf von Texten oder Bildmaterial, individuelle Sonderkonditionen (Rabatte etc.)

FAZIT: Danksagungen und kleine Aufmerksamkeiten für Journalisten müssen mit großem Fingerspitzengefühl gehandhabt werden. In einer Zeit, in der selbst Bundespräsidenten über ihre Freunde stolpern, sollten Sie Journalisten nicht durch Geschenke oder Freundschaftsdienste in Schwierigkeiten bringen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Facebook-Marketing - so nutzen Sie diesen Kanal richtig für Ihr Marketing!

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.