Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Neu und unverbraucht: Mehr Umsatz durch kontextsensitive Anzeigen

0 Beurteilungen

Von dgx,

Auf die Inhalte einer Webseite abgestimmte Werbung kennt man, seit es AdSense von Google gibt. Mit so genannten InText-Anzeigen (Contextual Ads) rückt die Werbung jetzt noch näher an den User heran und verspricht noch bessere Klickraten sowie höhere Umsätze. Wir stellen Ihnen diese Werbeform und die wichtigsten Anbieter hier vor.

Auch auf dem Markt für InText-Anzeigen tummeln sich etliche Anbieter. Die Funktionsweise des recht neuen Werbemittels ist dabei immer ähnlich.
So funktionieren InText-Anzeigen
Der Text auf einer Webseite wird von den Anbietern untersucht und mit Werbelinks versehen. Dabei werden bestimmte Keywords in Ihren Texten doppelt unterstrichen und farbig - zumeist grün - hervorgehoben.
Fährt der User nun mit der Maus über einen solchen Werbelink, öffnet sich ein kleiner Flashlayer mit einer Werbeanzeige als Inhalt. Klickt der User dann auf diese Anzeige, gelangt er zur Zielseite des Werbetreibenden. Bei einigen Anbietern sind bereits die grünen Links schon verlinkt, bei anderen muss der Klick aus der Werbeanzeige heraus stattfinden.
Das sind die Vorteile für Affiliates (Publisher)
Wer auf seinen Seiten InText-Werbung einsetzt, kommt in den Genuss folgender Vorteile:

  • Hohe Klickrate: Da dem User im Augenblick der inhaltlichen Auseinandersetzung mit einem bestimmten Thema passende Werbeanzeigen angeboten werden, liegt die Klickrate meist weit über der von Bannerwerbung oder statischen Textlinks.
  • Geringer Pflegeaufwand: Durch die automatische Zuordnung von Werbeanzeigen und Keywords müssen Sie als Webseitenbetreiber nicht mehr darauf achten, dass die Werbung auf Ihren Seiten aktuell und leistungsstark ist. Dies übernimmt die Technik des Anbieters für Sie.
  • Neue Werbeplätze: Durch die Verlinkung einzelner Keywords in den bestehenden Texten einer Webseite entstehen komplett neue Werbeplätze. Sie müssen also nicht auf bereits laufende Anzeigen (z. B. AdSense) verzichten und so Umsatzeinbußen befürchten. Publisher können so ihr Werbeangebot erweitern und zusätzliche Einnahmen generieren.

Das sind die Vorteile für Advertiser (Merchants)
Natürlich kann diese relativ neue Werbeform Ihnen auch als Werbetreibender nützlich sein. Das sind die entscheidenden Aspekte:

  • Skalierbare Erfolge: Da auch InText-Werbung zumeist nach der Performance vergütet wird, gehen Sie bei der Schaltung von Werbeanzeigen auf diesem Wege kein großes Risiko ein.
  • Neue Zielgruppen erreichen: InText-Werbung vermittelt Ihre Botschaft dort, wo der User sie nicht gewohnt ist. Dadurch erreichen Sie mit Ihrer Botschaft auch Menschen, die Imagewerbung als störend empfinden und deshalb bewusst boykottieren.
Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Facebook-Marketing - so nutzen Sie diesen Kanal richtig für Ihr Marketing!

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.