Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Online Marketing: Kosten für Google AdWords senken mit ausschließenden Keywords

0 Beurteilungen

Erstellt:

Wollen Sie die Konversionsrate Ihrer Adwords-Werbung erhöhen? Laufen Ihnen die Kosten aus dem Ruder? Dann bekommen Sie das Problem mithilfe der ausschließenden Keywords schnell in den Griff. Denn neben den Keywords, die regeln, wann Ihre Anzeige angezeigt werden soll, gibt es noch Keywords, die festlegen, wann Ihre Anzeige nicht angezeigt werden soll. Die sind für Sie entscheidend, um die Spreu vom Weizen zu trennen - sprich: vor allem die Interessenten auf Ihre Website zu bringen, die ein überdurchschnittliches Kaufinteresse haben.

Bernd Röthlingshöfer, Chefredakteur von WerbePraxis aktuell, gibt Ihnen hier 7 Beispiele für Keyword-Gruppen, die Sie ausschließen können:
Ausschließende Keywords: Städtenamen
Vertreiben Sie Ihre Produkte in einem Onlineshop? Dann sind für Sie Keyword-Kombinationen sinnlos, in denen Städtenamen vorkommen: Denn die Eingabe von "Angelgeräte München" deutet darauf hin, dass hier nach einem stationären Angelshop im Raum München gesucht wird. Der Suchende hat sich also bereits entschieden, nicht online einzukaufen. Geben Sie daher die Namen der deutschen Großstädte als ausschließende Keywords ein.
Ausschließende Keywords: Infosucher
Ist das nicht herrlich? Bei der Online-Werbung können Sie alle diejenigen ausschließen, die nur Informationen suchen, aber nicht kaufen wollen - das fällt im stationären Handel nicht so leicht. Außerdem schließen Sie diejenigen aus, die Weiterbildungsangebote wie Kurse, Lehrveranstaltungen, Bücher oder Workshops suchen.
Hier eine Vorschlagsliste für ausschließende Keywords:
Definition
Beispiel
Vereinigung
Initiative
Buch
Fallstudie
Zeitschrift
Bedienungsanleitung
Statistiken
Neuigkeiten
Forschung
Tests
Testbericht
Meinungen
Tutorial
Einführung
Kurs
Ausbildung
Universität
Schulung
Workshop
Seminar
Ausschließende Keywords: Schnäppchenjäger
Natürlich können Sie auch die Schnäppchenjäger vom Besuch Ihrer Website abhalten. Das sollten Sie immer dann tun, wenn Sie höherwertige Waren und Dienstleistungen verkaufen und generell keine preisreduzierte Ware anbieten.
Hier die Vorschlagsliste für ausschließende Keywords:
Preis
Preisvergleich
Angebot
billig
günstig
Rabatt
Ausverkauf
Discount
Discounter
frei
umsonst
gratis
gebraucht
Gebrauchtgerät
Vorführgerät
preiswert
Lagerverkauf
Second Hand
Restposten
2. Wahl
Ausschließende Keywords: "Seh"-Leute
Oft werden im Internet gezielt Bilder gesucht. Menschen, die nur gucken und nicht kaufen wollen - etwa weil Sie ein Bild zu einem bestimmten Thema brauchen, sollten Sie durch folgende Keyword-Liste ausschließen:
Foto
Fotografien
Fotograf
Bild
Abbildung
Zeichnung
Bildbeispiele
Ausschließende Keywords: Selbermacher
In manchen Fällen kann es sinnvoll sein, Selbermacher auszuschließen:
Anleitung
Eigenentwurf
Bauplan
Bauanleitung
Handarbeit
do it yourself
von Hand
selbst gebaut
selbst bauen
selbst gestalten
machen
selber machen
selbst gemacht
Ausschließende Keywords: Materialien
Verwenden Sie zur Herstellung Ihrer Produkte ausschließlich besondere Materialien? Dann schließen Sie andere Materialien durch eine Keyword-Liste aus.
Beispiel: Wenn Sie Möbel aus Glas herstellen, dann sollten Sie alle anderen Werkstoffe und Materialien in die Liste der ausschließenden Keywords aufnehmen:
Alu
Aluminium
Keramik

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Facebook-Marketing - so nutzen Sie diesen Kanal richtig für Ihr Marketing!

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.