Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Online-Umfragen: 6 Tipps

0 Beurteilungen

Erstellt:

Das Internet-Zeitalter hat es uns einfach gemacht, unsere Kunden direkt zu befragen. Wer sich über hohe Rücklaufquoten und eine gute Aussagekraft des Kunden-Feedbacks freuen will, muss indes so manches beachten. Keine Sorge - diese kleinen "Hausaufgaben" sind, um es mit den Worten meines alten Englischlehrers zu sagen, "schaffable"!

 

  1. Stellen Sie einfache Fragen. Schreiben Sie Klartext: Von Ihnen gestellte Fragen müssen gut verständlich sein. Vermeiden Sie es, zwei Fragen in einer zu verknüpfen (z. B. „Wie sind Sie mit unserem Service und Kundendienst zufrieden?“). Fragen Sie so konkret wie möglich, beispielsweise: „Wie hilfreich ist unsere E-Mail-Beratung für Sie persönlich?“
  2. Stellen Sie möglichst nur Fragen, bei denen der Befragte aus vorgegebenen Antwortmöglichkeiten auswählt. Fragen, bei denen der Befragte seine Antwort in eigenen Worten formulieren muss, lassen sich später nur umständlich und zeitraubend auswerten.
  3. Platzieren Sie attraktive Fragen am Beginn der Umfrage. Das weckt das Interesse der Beteiligten. Beispiel: „Was ist für Sie das Wichtigste beim Autokauf?“
  4. Machen Sie die Umfrage nicht zu lang. Ihre Kunden machen Ihnen mit der Teilnahme an Ihrer Umfrage ein wertvolles Geschenk - ihre Zeit. Und die ist bekanntlich knapp bemessen. Ihre Umfrage sollte daher nicht zu lang sein, sondern maximal 5 Minuten in Anspruch nehmen.
  5. Vergessen Sie nicht die Dankesseite am Schluss der Befragung. Das verhindert Abbrüche und damit Datenverlust.
  6. Informieren Sie über den Datenschutz. Klären Sie die Befragten darüber auf, wie die Antworten bearbeitet werden. Mit dieser Aufklärung lassen sich die Rücklaufquoten steigern, weil sich die Befragten sicherer fühlen. Fügen Sie dazu eine Datenschutzerklärung ein, etwa auf der Einführung zu Ihrer Umfrage oder in der Mail, mit der Sie zur Umfrage einladen. Wenn Sie bereits über eine Datenschutzerklärung auf Ihrer Website verfügen, können Sie eine Verknüpfung zu ihr erstellen.
Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Facebook-Marketing - so nutzen Sie diesen Kanal richtig für Ihr Marketing!

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.