Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Social Network: Ning = Facebook-Konkurrenz?

0 Beurteilungen

Erstellt:

Wenn Sie kein Freund von Facebook sind und für Ihr Unternehmen auch keine Fanseite anstreben, könnte Ning für Sie eine interessante Alternative darstellen.

Denn Ning ermöglicht es Ihnen, Ihr eigenes soziales Netzwerk zu gründen. Die Redaktion von „PR Praxis” stellt Ihnen den Newcomer und seine Möglichkeiten vor.

Warum Ning?

Facebook, LinkedIn, XING – die sozialen Netzwerke sind riesig ... und unüberschaubar. Zudem sind User der Plattformen selten auf der Suche nach konkreten Produkten oder Leistungen. Daher haben es Unternehmen mit sehr speziellen Produkten und Leistungen schwer, auf Facebook & Co. ihre Zielgruppen zu erreichen.

Wer Sorge hat, bei Facebook unterzugehen, kann mit Ning sein eigenes soziales Netzwerk gründen. Hier können Sie sich mit Menschen austauschen, die Ihre Produkte lieben, oder mit ihnen Informationen und Bilder teilen.

Leicht bedienbar und hoch spezialisiert

Charakteristisch für Ning ist, dass die Seite ganz individuell gestaltbar ist. Sie können aus vielen verschiedenen Designs auswählen und Bilder sowie Videos hochladen. Jedes Unternehmen bestimmt selbst, ob es Werbung zulassen möchte und von wem. Außerdem kann man von Ning aus auf die anderen sozialen Netzwerke verlinken. Die Schlosskellerei Windecken hat mit Ning ihre eigene soziale Plattform geschaffen.

Die Kehrseite

Im Unterschied zu den meisten anderen sozialen Plattformen ist Ning kostenpflichtig. Es gibt verschiedene Tarife. Sie unterscheiden sich

  • in den Freiräumen der Gestaltung,
  • in der Größe des Speicherplatzes,
  • in der Begrenzung der Mitgliederzahlen und
  • in der Unterstützung durch den Ning-Support.

Auch für diejenigen könnte Ning eine Alternative sein, die ihre potenziellen Fans und die zukünftigen Mitglieder ihrer sozialen Plattform direkt erreichen wollen, um sich so ihre Community aufzubauen. Der besondere Effekt und Nutzen für Unternehmen, den Facebook beispielsweise durch die „Like“-Buttons und die sichtbaren Postings bietet, entfällt bei Ning jedoch. Auch müssen Sie neben der zeitlichen Investition für den Aufbau und die Pflege der Seite natürlich auch die finanzielle Investition durch die Monatsgebühren kalkulieren.

Fazit
Ning ist vor allem für Unternehmen geeignet, die eine Plattform suchen, um ihre Informationen an ihre Fans zu vermitteln und diesen ein Forum zum Austausch mit Gleichgesinnten zu bieten. Dabei haben sie es in der Hand, wer Mitglied ihrer Community wird.

Kennzeichen von Ning ist, dass Themen im Vordergrund stehen. So bilden die Fans von Andrea Boccelli auf Ning ebenso eine Community wie die in Baden-Württemberg lebenden Anhänger der Automarke Mini.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Facebook-Marketing - so nutzen Sie diesen Kanal richtig für Ihr Marketing!

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.