Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Weihnachtsgeschäft: 7 Tipps für Ihren Erfolg im Online-Shop

0 Beurteilungen

Erstellt:

Im Online-Handel brummt in der Weihnachtszeit das Geschäft. Doch bereits in der letzten Woche wird es kritisch. Viele Bestellungen können dann nicht mehr rechtzeitig ausgeliefert werden. Ihr Endspurt als Online-Händler setzt also früher ein. Schnelligkeit ist jetzt gefragt! Und falls Sie es in dieser Saison nicht mehr schaffen, alle Tipps umzusetzen: Das nächste Weihnachten kommt bestimmt - legen Sie sich den folgenden Beitrag für Ihre Marketingplanung 2014 ab! Mit diesen 7 Tipps meiner Kollegen von „WerbePraxis aktuell” erreichen Sie optimale Verkaufsergebnisse.

7 Tipps für Online-Shops

Tipp 1: Demonstrieren Sie die Lieferfähigkeit

Amazon macht es seit Jahren vor. „Wenn Sie diesen Artikel bis … (Datum und Uhrzeit) bestellen, erhalten Sie ihn rechtzeitig zum Fest.“ Bauen Sie diese Information über die Lieferfähigkeit gut sichtbar auf allen Seiten Ihres Shops ein.

Tipp 2: Zeigen Sie die meistverkauften Artikel

Geben Sie Unentschlossenen einen Tipp: Zeigen Sie die Artikel, die bisher am besten gelaufen sind. Etwa als die Top-Geschenkhits für Frauen bzw. für Männer.

Tipp 3: Platzieren Sie Experten-Geschenktipps

Als Online-Händler müssen Sie Ihre Schwäche gegenüber dem stationären Handel ausbügeln. Das geht nur durch gute Beratung in Text und Bild auf Ihrer Website. Expertentipps können die Umsätze locker um 16 % steigern.

Tipp 4: Verstärken Sie Ihre Sofort-Beratung

Jetzt ist die beste Zeit, Telefonservice oder einen Live-Chat anzubieten und zu verstärken. So erreichen Sie auch Kunden, die sich persönlich versichern wollen, ob alles mit den Geschenken klappt.

Tipp 5: Machen Sie Expressbestellungen preiswert

Diese Aktion starten Sie in den letzten fünf Tagen vor dem Fest. Setzen Sie auf Expressbestellungen, und bieten Sie die zum halben Preis an! Diese Aktion können Sie mit einem Button gut sichtbar in Ihre Shop-Seite einbinden. So ordern auch skeptische Interessenten selbst kurz vor Weihnachten noch online! Legen Sie einen Mindestbestellwert fest, um Ihre Marge nicht zu gefährden.

Tipp 6. Setzen Sie auf attraktive Gutscheine, und bieten Sie für Gutschein-Schenker einen Bonus an

Wenn Sie nicht mehr liefern können – eines geht noch, sogar noch am Heiligabend um 20 Uhr. Ein Gutschein, den sich die Besucher Ihres Shops selbst ausdrucken können: Ein solcher Gutschein ist umso beliebter, je attraktiver er gestaltet ist und je dekorativer er wirken kann. Stellen Sie daher eine oder besser mehrere Varianten schön gestalteter Gutscheine zur Verfügung.

Tipp 7. Starten Sie eine Bonus-Aktion für Gutschein-Käufer


Weil Sie als Online- Shop in den letzten drei Tagen wegen der Lieferzeiten nur noch Gutscheine verkaufen, müssen Sie besonders powern. Starten Sie also eine Bonus-Aktion für Gutschein-Käufer, beispielsweise „Gutschein für 60 € kaufen, aber nur 50 € bezahlen“. Oder „15 % Weihnachtsrabatt für alle Gutscheine, die bis zum 24.12.2013 gekauft werden“.

Zusatz-Tipp für Online-Shops: Widerrufsrecht freiwillig verlängern

Das gesetzliche Widerrufsrecht beträgt 14 Tage. Das ist für viele rund um die Weihnachtszeit zu kurz. Denn wer früh Geschenke geordert hat, sieht sich zu Weihnachten eventuell schon mit dem Ablauf der Widerrufsfrist konfrontiert. Und dann gehen auch noch viele Menschen in Urlaub. Zeigen Sie sich hier kulanter als Ihre Wettbewerber: Verlängern Sie die Widerrufsfrist vorübergehend für Einkäufe bis zum 24.12. auf 30 Tage! (Zalando gewährt standardmäßig bereits 100 Tage Rückgaberecht).

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Facebook-Marketing - so nutzen Sie diesen Kanal richtig für Ihr Marketing!

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.