Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Wie Sie mit Ihren Mailings den maximalen Erfolg erzielen

0 Beurteilungen

Von coupling-media,

Was Wochentag und Uhrzeit mit der Öffnungsrate zu tun haben·Es gibt eine Vielzahl von Elementen, die den Erfolg ihrer E-Mails und Newsletter ausmachen. Über die Öffnungsrate entscheiden aber letztlich nur wenige Faktoren: die Betreffzeileder Absenderder Empfängerder Versandzeitpunkt.

Der Anbieter der Software „DialogMail“ hat diese Faktoren anhand Tausender verschickter E-Mails überprüft und Öffnungsraten mit statistischen Verfahren ermittelt und verglichen. Das sind die Erkenntnisse daraus:

Die Betreffzeile

  • Es gibt einen eindeutigen und hohen Zusammenhang zwischen der Länge einer Betreffzeile und der Öffnungsrate des Mailings: Je kürzer die Betreffzeile, desto höher die Öffnungsrate.
  • Sachliche Betreffzeilen haben eine deutlich höhere Chance (+28 %), geöffnet zu werden, als Mailings mit werblichen Betreffzeilen. Zu den schlechtesten in der Untersuchung gemessenen Betreffzeilen gehören zum Beispiel Formulierungen wie diese: „Alles im Griff im Sekretariat!“ (13 %) , „Trends im Juli“ (11 % ), „Gewinnen Sie eine Flasche Château Latour“ (6 %), „Ihr Gratis-Upgrade“ (4 %).
  • Personalisierte Betreffzeilen erzielen in der Untersuchung eine um 64 % höhere Öffnungsrate als unpersonalisierte Betreffzeilen. Das heißt: Bauen Sie den Namen des Empfängers bereits in der Betreffzeile ein, steigert das den Wirkungsggrad Ihrer Mailings ernorm


Der Absender


Mailings, die von einer Person als Absender verschickt werden, erzielen eine niedrigere Öffnungsrate als Mailings mit dem allgemeinen Namen des Unternehmens im Absender.

Der Empfänger

  • Mails an Firmenkunden (B2B) werden deutlich häufiger geöffnet als Mails an Verbraucher (B2C). Die mutmaßlichen Gründe:

- Business-Informationen sind wichtig, um beruflich up to date zu sein, und können daher nicht „ignoriert“ werden.
- Die Qualität der Adressen ist im B-to-B-Bereich besser.
- B-to-B-Empfänger werden weniger durch Mails „belästigt“.
Männer öffnen deutlich mehr • Mailings als Frauen. Empfänger, die in großen Städten • leben, öffnen Mailings weniger häufig als Landbewohner.

Der Versandzeitpunkt


Zu den wichtigsten Faktoren aber gehört verblüffenderweise die Wahl des richtigen Versandzeitpunkts. Und zwar geht es hier sowohl um den Monat, den Wochentag und die Uhrzeit. Hier die Studienergebnisse:

  • Der beste Versandzeitpunkt ist Montagabend. Gegenüber dem ungünstigsten Zeitpunkt (Donnerstagnachmittag) kann man seine Öffnungsrate allein durch die Wahl des richtigen Zeitpunkts fast verdoppeln!
  • Es gibt saisonale Schwankungen: Mailings gegen Jahresende (November und Dezember) werden deutlich seltener geöffnet; besonders hohe Öffnungsraten erzielt man zu Jahresbeginn (Januar, Februar) sowie allgemein in den Monaten, in denen weniger Mailings verschickt werden (z. B. Sommermonate).
  • Die Wahl des richtigen Versandzeitpunkts beeinflusst die Wahrscheinlichkeit, dass ein Mailing geöffnet (und gelesen) wird, dramatisch! Mittwoch und Donnerstag sind als Versandtage grundsätzlich weniger zu empfehlen. Ein Versand am Montag, Dienstag oder Freitag führt zu mehr Öffnungen.
  • Ein Versand zu Tagesrandzeiten (morgens bzw. abends) führt zu signifikant höheren Öffnungsraten.
  • Generell ist die Bandbreite der Öffnungen zu verschiedenen Zeitpunkten enorm. Beispiel: Ein Mailing, das am Donnerstagnachmittag verschickt wird, hat nur eine fast halb so hohe Öffnungswahrscheinlichkeit (-47 %) als eines, das abends versendet wird.


Studie und weitere Informationen: dialog-Mail e-Mail-Marketing Systems A-3434 Wilfersdorf (bei Wien) Tel.: +43(0)2273 72-788 http:// www.dialog-mail.com/oeffnungs-report

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit