Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Wie Sie mit individueller Weihnachtswerbung jetzt noch Zusatzumsätze erzielen

0 Beurteilungen

Von coupling-media,

Trotz konjunktureller Flaute und zurückhaltendem Käuferverhalten lassen sich in den Monaten November und Dezember deutliche Zusatzumsätze erzielen. Denn in der Vorweihnachtszeit sitzt der Geldbeutel bei fast allen Verbrauchern lockerer als im Rest des Jahres. Von dieser Konsumbereitschaft können Sie überdurchschnittlich profitieren, wenn Sie mit fantasievoller Weihnachtswerbung auf Ihr Angebot aufmerksam machen. In diesem Beitrag aus dem Informationsdienst WerbePraxis aktuell stellen wir Ihnen 3 erfolgserprobte Verkaufsförderungsaktionen vor.

3 Ideen für Sonder-Werbeaktionen in der Weihnachtszeit hier kostenlos herunterladen 3 Ideen für Sonder-Werbeaktionen in der Weihnachtszeit können Sie sich auch als PDF kostenlos herunterladen

3 Ideen für Sonder-Werbeaktionen in der Weihnachtszeit

Weihnachtswerbung

1. Aufmerksamkeitsstark und preiswert: Der kletternde Weihnachtsmann

Eine gute Methode, sich die Aufmerksamkeit der Passanten zu sichern, besteht darin, Ihre Weihnachtswerbung aus dem Schaufenster hinaus auf die Straße oder Fassade zu verlagern: Möglich wird dies durch einen Weihnachtsmann aus biegsamem Drahtgeflecht, den Sie problemlos vom Dach Ihres Geschäfts abseilen können.

Das unverwüstliche synthetische Material ist absolut wetterfest und daher auch bei Schnee und Regen ein aufmerksamkeitsstarker Eye-Catcher.

Der Weihnachtsmann ist in 2 Größen erhältlich: 80 und 115 cm (um 20 bzw. 30 Euro).

2. Der Schaufenster-Adventskalender

Das Münchener Modehaus Lodenfrey nutzte seine Fensterfront im vergangenen Jahr für eine ungewöhnliche Weihnachtsdekoration: Die Glasscheiben wurden in 24 Einheiten unterteilt, in der jeweils eine kleine Geschichte dargestellt wurde. Hauptfigur dieser Szenen war ein kleiner Hund namens "Tupferl", der in unterschiedlichen - durch Schaufensterpuppen dargestellten - Familien auftauchte.

Die witzigen Schaufenster-Stillleben luden die Passanten nicht nur zum intensiven Beobachten ein - wer wollte, konnte einen der 24 verwendeten Hundefiguren ersteigern und im Laden ein entsprechendes Gebot abgeben. Der Erlös dieser Aktion wurde einer Münchener Kinderklinik gespendet.

Mit der Umgestaltung ihrer Schaufenster zum Adventskalender schlugen die Modemacher 3 Fliegen mit einer Klappe: Zum einen bildeten sich in der gesamten Vorweihnachtszeit lange Menschenschlangen vor den Lodenfrey-Fenstern. Über 1.000 Passanten kamen in das Geschäft, um ein Gebot für die Ersteigerung eines Hundes abzugeben. Zum anderen brachte die Aktion durch mehrere Zeitungs- und TV-Berichte jede Menge kostenloser PR.

Tipp : Wenn Sie eine ähnliche Aktion durchführen wollen, benötigen Sie nicht unbedingt so große Fensterflächen wie Lodenfrey. Auch ein plastischer, überdimensionaler Adventskalender in Ihrem Schaufenster ist ein attraktiver Blickfang. Die Tatsache, dass täglich eine weitere Tür geöffnet wird, sorgt dafür, dass die Passanten immer wieder einen Grund haben, zu Ihrem Geschäft zu kommen.

3. Kreieren Sie Ihr individuelles Weihnachtsprodukt

Auch Produkte, die man seinen Liebsten normalerweise nicht unter den Christbaum legen würde, lassen sich weihnachtsspezifisch vermarkten. So führt beispielsweise der Lebensmittelkonzern Kraft Foods eine Kooperation mit der Warner Music Group durch:

In einem Christmas-Special-Paket verkauft das Unternehmen seine Kaffeesorte Jacobs Krönung gemeinsam mit der CD "Magic Moments" - durch diese Kombination wird aus einem Alltagsprodukt ein durchaus wertiges Geschenk.

Aber auch ohne Beigabe lässt sich bei Standard-Produkten ein weihnachtlicher Bezug herstellen: So bietet die Erdinger Weißbier-Brauerei seit dem Jahr 2000 in der Vorweihnachtszeit die Sonderabfüllung "Erdinger Schneeweiße" an. Dabei handelt es sich um ein Weizenbier, das durch eine verlängerte Reifedauer eine besonders kräftige Bernsteinfarbe erhält. Diese Extra-Biere erfreuen sich so großer Beliebtheit, dass sie von Bierfans gesammelt und als Raritäten teuer verkauft werden.

Tipp : Limitierte Weihnachts-Sonderauflagenbieten Ihnen die Möglichkeit, auch mit Produkten, die auf den ersten Blick keinen weihnachtlichen Bezug haben, im Vorfeld der Feiertage überdurchschnittliche Umsätze zu erzielen. Dies gilt übrigens auch für Dienstleistungen, die Sie als Weihnachts-Special zu besonderen Konditionen oder mit verändertem Leistungsumfang anbieten können.

Weitere Ideen für Ihre Weihnachtswerbung

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit