Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Wo dürfen Sie Ihren Handzettel verteilen oder auslegen?

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Mit einem gut gemachten Handzettel können Sie viel erreichen. Achten Sie aber darauf, dass Sie sich beim Auslegen oder Verteilen keinen Ärger einhandeln.

Mit einem gut gemachten Handzettel können Sie viel erreichen. Achten Sie aber darauf, dass Sie sich beim Auslegen oder Verteilen keinen Ärger einhandeln.


Handzettel auslegen

Gibt es einen Platz, an dem viele Ihrer Zielkunden gelegentlich vorbeikommen und Ihren Handzettel entdecken werden? Das kann in den Räumen eines anderen Unternehmens (z. B. Gaststätte, Arzt, Großhändler) oder in öffentlichen Gebäuden (z. B. Rathaus, Volkshochschule) der Fall sein.

Nutzen Sie die Chance, an möglichst vielen solchen Orten einen Packen Ihrer Handzettel auszulegen. Da diese sehr günstig zu produzieren sind, ist das auch mit einem sehr kleinen Werbebudget leicht zu bewältigen.

Praxis-Tipp: Für die Auslage brauchen Sie "nur" die Erlaubnis des Hausherrn. Fragen Sie danach! In vielen Fällen wird man Ihnen entgegenkommen, auch wenn Sie nichts dafür bezahlen. Bieten Sie als Gegenleistung an, in Ihren Räumen Werbung des anderen Unternehmens auszustellen oder es Ihren Kunden zu empfehlen. Selbst unter Konkurrenten kann eine solche Kooperation erfolgreich sein, z. B. wenn Sie in Ihrem Handzettel etwas anbieten, was der andere nicht kann - und umgekehrt.


Handzettel verteilen

Sie können Ihren Handzettel auch direkt verteilen (lassen) - ganz gleich, ob Sie Privat- oder Geschäftsleute erreichen wollen. Wichtig ist, dass es einen Ort gibt, an dem sich eine Vielzahl Ihrer Wunschkunden zeitgleich aufhält. Das kann der Gehweg bzw. die Fußgängerzone vor Ihrem Geschäft sein - wenn Sie Privatkunden ansprechen. Genauso geeignet ist die Verteilung im Umfeld einer Veranstaltung - Ausstellung, Messe, Seminar etc. Dort erreichen Sie je nach Art der Veranstaltung Privat- oder auch Geschäftskunden.

Selbstständigkeit 2009
So machen Sie als Selbstständiger in 2009 mehr Umsatz und Gewinn!
Testen Sie das "Handbuch für Selbstständige & Unternehmer" 2 Wochen gratis!

Praxis-Tipp: Vorsicht, das Verteilen von Handzetteln ist nicht ohne Weiteres erlaubt! Wer sich nicht an die Regeln hält, muss mit Ordnungsgeldern, der Auferlegung von Reinigungskosten oder Abmahnungen wegen unlauteren Wettbewerbs rechnen:

1. Auf öffentlichen Straßen und Plätzen ist das Verteilen von Handzetteln eine erlaubnispflichtige Sondernutzung, die Ihr örtliches Ordnungsamt genehmigen muss. Rufen Sie dort an, und fragen Sie nach dem Antragsweg. Das gilt auch, wenn Sie Ihre Handzettel hinter die Scheibenwischer von auf öffentlichen Parkplätzen abgestellten Autos klemmen wollen.

2. Verteilen Sie Ihre Handzettel nicht direkt vor dem Unternehmen eines Konkurrenten - das könnte unlautere Werbung sein und ist stark abmahngefährdet.

3. Ärger handeln Sie sich ein, wenn Sie ein Hausrecht missachten. In einem Gebäude (z. B. Rathaus, Messehalle, Betrieb eines anderen Unternehmens) sowie auch auf dem dazugehörigen Grundstück und Parkplatz sollten Sie nur mit Erlaubnis des Hausherrn aktiv werden.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit