Gratis-Download

Entgelterhöhungen gibt das Budget eines Unternehmens nicht immer her – zudem bleibt den Beschäftigten nach Abzug von Lohnsteuer und…

Jetzt downloaden

Steuerfreie Mitarbeiterkapitalbeteiligung – jetzt wieder per Entgeltumwandlung möglich

 
Mitarbeiterkapitalbeteiligung Steuer Entgeltumwand

Von Günter Stein,

Konrad Adenauer, der erste Bundeskanzler im Nachkriegsdeutschland, hat einst den Satz geprägt: „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?“. Offensichtlich hat er mit diesem Satz den Nerv zukünftiger Politikergenerationen getroffen, denn er wird gerne bemüht, wenn geänderte Gesetze wieder geändert werden. So auch hier:Doch Vorsicht!

Ende März hat der Bundesrat ein Gesetz verabschiedet, mit dem die steuerfreie Mitarbeiterkapitalbeteiligung nun doch wieder durch Entgeltumwandlung genutzt werden kann.

Zur Erinnerung:

Der steuer- und abgabenfreie Höchstbetrag für die Überlassung von Mitarbeiterbeteiligungen am Arbeitgeber war zwar mit dem Mitarbeiterbeteiligungsgesetz aus März 2009 von 135 auf 360 Euro angehoben worden – aber gleichzeitig war die Möglichkeit der Entgeltumwandlung entfallen.

Mitarbeiterkapitalbeteiligung - Mit dem neuen Gesetz ist nun wieder alles anders:

Mitarbeiter können nun auch wieder Anteile am Unternehmen ihres Arbeitgebers steuerbegünstigt erhalten, wenn sie diese Beteiligung durch eine Entgeltumwandlung finanzieren. Erfreulich: Diese gilt rückwirkend ab 2009.

Doch Vorsicht!

Beitragsfreiheit in der Sozialversicherung besteht nur dann, wenn Leistungen zusätzlich gewährt werden (§ 1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SVEV). Das bedeutet im Klartext: Bei einer Entgeltumwandlung zur Mitarbeiterkapitalbeteiligung besteht trotzdem für die umgewandelten Entgeltbestandteile Sozialversicherungspflicht. Doch wer weiß: Vielleicht ziehen die Sozialversicherungen ja noch nach. Ich informiere Sie auf jeden Fall sofort.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Aktuelle Urteile und Empfehlungen für Arbeitgeber

Mit Personalwissen durch das Jahr!

Alles, was Sie über Führung wissen müssen – Kompakt in einem Buch

Die wichtigsten Punkte der neuen DIN 5008 ganz einfach erklärt

inkl. Ihrer gesetzlichen Unterweisungspflichten

Jobs